Seven Seas Mariner: Neuer Glanz für das erste „All Suite Schiff“

-

Re­gent Se­ven Seas Crui­ses schließt die 125 Mil­lio­nen US-Dol­lar teure Re­no­vie­rung der Flotte ab: Als letz­tes der drei Lu­xus­schiffe wird die Se­ven Seas Ma­ri­ner im April 20 Tage lang im Tro­cken­dock von Chan­tier Na­val de Mar­seille rundum er­neu­ert.

Da­nach wird das welt­weit erste „All Suite“- und „All Balcony“-Kreuzfahrtschiff mit neuen ku­li­na­ri­schen An­ge­bo­ten, noch ele­gan­te­ren Sui­ten und völ­lig neu ge­stal­te­ten öf­fent­li­chen Be­rei­chen in Rich­tung Alaska in See ste­chen. Dort war­ten in der Som­mer­sai­son 15 Rei­sen mit ei­ner Dauer von sie­ben, zehn und zwölf Näch­ten zwi­schen Van­cou­ver und Se­ward, auf de­nen im Durch­schnitt 44 kos­ten­freie Land­aus­flüge im Preis in­be­grif­fen sind.

Se­ven Seas Ma­ri­ner in Alaska (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

Wäh­rend des Auf­ent­halts in der Werft wer­den sämt­li­che Gäs­te­be­rei­che mit neuen Mö­beln, Tep­pich­bö­den und Kunst­ge­gen­stän­den aus­ge­stat­tet – von Atrium und Re­zep­tion über die Bou­ti­quen und das Café und bis zum Ca­sino. Die eben­falls neu ge­stal­tete Bi­blio­thek wird mit dunk­len Holz­re­ga­len, creme­far­be­nen Mö­beln und glit­zern­den, mit Kup­fer ver­zier­ten Leuch­tern auf­war­ten, wäh­rend die Con­nois­seur Club Zi­gar­ren Lounge ein neues Am­bi­ente im Coun­try Club Stil er­hält.

Auch der kom­plett mit Teak­holz­bö­den ge­stal­tete Pool­be­reich der Se­ven Seas Ma­ri­ner wird er­neu­ert. Herz­stück ist der neue, mit Mo­sa­ik­flie­sen aus­ge­legte Pool, der künf­tig mit ei­nem brei­tem Lie­ge­be­reich im seich­ten Was­ser auf­war­tet. Zu­dem dür­fen sich die Gäste hier auf eine er­wei­terte Lun­ch­aus­wahl im Pool Grill Re­stau­rant mit ge­grill­ten Steaks und wei­te­ren Spe­zia­li­tä­ten freuen, die frisch auf dem neuen In­fra­rot Bar­be­cue Grill zu­be­rei­tet wer­den.

De­luxe Suite (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

Das Flag­g­­schiff-Re­stau­rant „Com­pass Rose“ wird sich eben­falls in ei­nem neuen Am­bi­ente mit gro­ßen Kris­­tall-Kron­­leuch­­tern, ele­gan­ten Le­der­stüh­len und ko­balt­blauen Vor­hän­gen prä­sen­tie­ren. Dazu kom­men neu kre­ierte Me­nüs mit ei­ner na­hezu un­end­li­chen Aus­wahl an in­di­vi­du­ell kom­bi­nier­ba­ren Va­ria­tio­nen.

Zu­gleich wird das „Re­gent Chart­reuse“ erst­mals Ein­zug auf der Se­ven Seas Ma­ri­ner hal­ten. Das Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rant er­freut sich seit der ers­ten Er­öff­nung an Bord der neuen Se­ven Seas Ex­plo­rer größ­ter Be­liebt­heit und soll in der Neu­auf­lage mit neuem Mo­bi­liar, Bö­den und De­kor den Flair des al­ten Pa­ris wie­der auf­le­ben las­sen. Dar­über hin­aus wird sich das Steak­house „Prime 7“ ei­ner Fri­sche­kur un­ter­zie­hen und seine Gäste in Zu­kunft mit ul­­tra-sty­­li­­schem De­sign in mo­der­nen Blau- und Braun­tö­nen will­kom­men hei­ßen.

In den Sui­ten wer­den künf­tig „Re­gent Elite Slum­ber Beds“ mit ei­nem ele­gan­ten Kopf­teil aus Le­der be­reit ste­hen. Nicht zu­letzt wird der Can­yon Ranch Spa­Club mit hel­lem Holz und Kie­sel­stein­flie­sen neu ge­stal­tet und das Fit­ness und Ae­ro­bic Cen­ter mit neu­es­tem Equip­ment und Trai­nings­ge­rä­ten ver­sorgt.

LETZTE ARTIKEL

Meyer Werft: Norwegian Encore hat das Baudock verlassen

Die Nor­we­gian En­core hat ei­nen wich­ti­gen Mei­len­stein ab­sol­viert: Am frü­hen Sams­tag­mor­gen ver­ließ der nächste Neu­bau von Nor­we­gian Cruise Line die über­dachte Bau­dock­halle der Meyer Werft in Pa­pen­burg.

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.