Elegant Lady (c) Plantours Kreuzfahrten

Plantours: Rekord an Flussreisen innerhalb von Deutschland

Plan­tours Kreuz­fahr­ten hat für die Sai­son 2021 das bis­her größte An­ge­bot an Fluss­rei­sen in­ner­halb Deutsch­lands auf­ge­legt. Nicht we­ni­ger als 50 Rou­ten mit drei Schif­fen des Bre­mer Ver­an­stal­ters füh­ren auf Flüs­sen und Ka­nä­len in his­to­ri­sche Stadt­kerne und durch die Na­tur des Lan­des – in­klu­sive neuer Fahrt­ge­biete.

„Be­reits im ver­gan­ge­nen Som­mer und Herbst wa­ren Fluss­kreuz­fahr­ten trotz der Co­rona-Ein­schrän­kun­gen sehr ge­fragt – spe­zi­ell die in­ner­deut­schen Rou­ten. Ein Vor­teil für die Pas­sa­giere ist der kurze Weg an die fri­sche Luft auf das Son­nen­deck und die ge­ringe Zahl an Gäs­ten an Bord. Und nicht zu­letzt ent­fal­len Qua­ran­tä­ne­zei­ten oder die An­reise mit dem Flug­zeug“, er­klärt Oli­ver Steu­ber, Ge­schäfts­füh­rer Plan­tours Kreuz­fahr­ten.

Lady Di­letta (c) Plan­tours Kreuz­fahr­ten

Häu­figs­ter Start­ha­fen in die­sem Jahr ist Düs­sel­dorf. Die „Ele­gant Lady“ be­fährt von hier auf un­ter­schied­li­chen Rou­ten nicht nur Rhein, Main und Mo­sel, son­dern auch den Main-Do­nau-Ka­nal und die Saar­schleife. Zu den Zie­len ge­hö­ren da­bei ne­ben UNESCO-Welt­erbe­stät­ten auch Wein­gü­ter und mit Trier die äl­teste Stadt Deutsch­lands.

Der erst im ver­gan­ge­nen Som­mer ge­taufte Neu­bau „Lady Di­letta“ ist das ein­zige Fluss­kreuz­fahrt­schiff Deutsch­lands, das auch spe­zi­elle Ein­zel­ka­bi­nen mit ei­ner Größe von 11,5 Qua­drat­me­tern an­bie­tet. Neu im Pro­gramm des Vier-Sterne-Plus-Schiffs sind zehn­tä­gige Rei­sen ab oder bis Re­gens­burg mit Sta­tio­nen in Bam­berg, Nürn­berg, Wert­heim und Mil­ten­berg.

MS Sans Souci (c) Plan­tours Kreuz­fahr­ten

Das Bou­ti­que­schiff „Sans Souci“ mit Platz für nur 81 Pas­sa­giere kann dank sei­ner Ab­mes­sun­gen auch Flüsse und Ka­näle be­fah­ren, die an­de­ren Schif­fen ver­sperrt blei­ben. So geht es in die­sem Jahr erst­mals ab Köln auf den Ne­ckar mit Stutt­gart als Ziel. Spek­ta­ku­lär sind die „Ex­pe­di­ti­ons­fluss­rei­sen“ auf der Peene – dem „Ama­zo­nas des Nor­dens“. Mehr­mals fährt die »Sans Souci« auch ab Ber­lin an die Ost­see­küste mit Stopps auf Hid­den­see, Use­dom und Rü­gen.