GROSSE SCHIFFE

MSC Cruises präsentiert die Highlights der Weltreise 2023

MSC Crui­ses hat die High­lights der „MSC World Cruise 2023“ mit 53 Rei­se­zie­len in 33 Län­dern an­ge­kün­digt. Die 119-tä­gige Welt­reise an Bord der MSC Poe­sia be­ginnt am 5. Jän­ner 2023 in Ge­nua. Die Ein­schif­fung wird aber auch in Ci­vi­ta­vec­chia (Rom), Mar­seille und Bar­ce­lona mög­lich sein. Da­nach fol­gen 30.000 See­mei­len durch 24 ver­schie­dene Zeit­zo­nen.

Nach der Über­que­rung des At­lan­tik wird die MSC Poe­sia zu­nächst die In­seln der Ka­ri­bik be­su­chen. Da­nach geht es durch den Pa­na­ma­ka­nal und ent­lang der West­küste von Mit­tel­ame­rika mit Stopps in Costa Rica, Ni­ca­ra­gua, Gua­te­mala und Me­xiko bis nach San Fran­cisco. Im Pa­zi­fik ste­hen Ha­waii, Sa­moa, Fiji, Auck­land (Neu­see­land), Syd­ney und Cairns mit dem un­glaub­li­chen Great Bar­rier Reef auf dem Pro­gramm.

MSC Poe­sia (c) MSC Crui­ses

Nach Stopps in Pa­pua-Neu­gui­nea und auf den Phil­ip­pi­nen wird das Schiff wäh­rend der Kirsch­blü­ten­sai­son in Ja­pan an­kom­men. Hier sind Auf­ent­halte in Kyoto und To­kio ge­plant. Shang­hai, Viet­nam, Sin­ga­pur und Ma­lay­sia sind wei­tere Ziele in Asien, ehe die MSC Poe­sia nach der Über­que­rung des In­di­schen Oze­ans den Per­si­schen Golf er­reicht und schließ­lich durch den Su­ez­ka­nal ins Mit­tel­meer zu­rück­kehrt.

Die Highlights der World Cruise 2023

  • Pu­erto Li­mon /​ Costa Rica: Die atem­be­rau­ben­den Strände und der üp­pige Re­gen­wald sind ein Pa­ra­dies für Na­tur­lieb­ha­ber. Die Gäste ent­de­cken Faul­tiere aus nächs­ter Nähe und tau­chen in die rei­che Ge­schichte der zweit­größ­ten Stadt Costa Ri­cas ein.
  • San Fran­cisco /​ USA: Die le­gen­däre Gol­den Gate Bridge, das ehe­ma­lige Hoch­si­cher­heits­ge­fäng­nis Al­ca­traz auf der gleich­na­mi­gen In­sel und ex­zel­lente Weine sind nur ei­nige der High­lights, für die San Fran­cisco be­kannt ist.
  • Ho­no­lulu /​ Ha­waii: Ha­waii ist be­kannt für weiße Sand­strände, kris­tall­kla­res Was­ser und spek­ta­kuläte Vul­kane. Auf O‘ahu, wo die ha­wai­ia­ni­sche Haupt­stadt liegt, kön­nen die Gäste an ei­nem ty­pisch ha­wai­ia­ni­sches Fest – dem „Luau“ – teil­neh­men oder dem Tag mit ei­nem Son­nen­bad am be­rühm­ten Wai­kiki Be­ach ein­fach mal „Aloha“ sa­gen.
  • Syd­ney /​ Aus­tra­lien: Wäh­rend des zwei­tä­gi­gen Auf­ent­halts in Syd­ney bleibt den Gäs­ten ge­nü­gend Zeit, die Stadt mit den be­kann­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten zu er­kun­den – vom Syd­ney Opera House über die Har­bour Bridge und den be­rühm­ten Ta­ronga Zoo mit sei­nen Kän­gu­rus bis zum Bondi Be­ach, der zum Sur­fen ein­lädt.
  • To­kio /​ Ja­pan: To­kio ist eine von sechs ja­pa­ni­schen Städ­ten, die die MSC Poe­sia be­su­chen wird. Die Gäste kön­nen die Fa­cet­ten der ja­pa­ni­schen Kul­tur bei ei­ner tra­di­tio­nel­len Tee­ze­re­mo­nien er­le­ben, Sumo-Rin­ger beim Tra­ni­ning be­ob­ach­ten oder die viel­fäl­tige Re­stau­rant­szene ent­de­cken, denn keine Stadt der Welt hat mehr Mi­che­lin-Sterne als To­kio.
  • Shang­hai /​ China: Eine der be­rühm­tes­ten Städte Chi­nas bie­tet den Gäs­ten die Mög­lich­keit, den Jade-Bud­dha-Tem­pel zu be­su­chen, ent­lang der lan­gen Ufer­pro­me­nade „The Bund“ zu spa­zie­ren oder ei­nen Ta­ges­aus­flug in die Was­ser­stadt Zhu­ji­a­jiao zu un­ter­neh­men.
  • Da Nang /​ Viet­nam: Viet­nams fünft­größte Stadt ist eine der schöns­ten des Lan­des. Die Gäste kön­nen die ein­zig­ar­ti­gen Mar­mor­berge be­stei­gen, sich am My Khe Be­ach son­nen oder die vie­len Pa­go­den ent­de­cken, für die Da Nang be­kannt ist.
  • Sin­ga­pur: Ein­ge­rahmt vom Ma­rina Bay Sands Ho­tel und dem Mer­lion als Wahr­zei­chen der Stadt, ist Sin­ga­pur mit sei­nen gut sor­tier­ten Ein­kaufs­zen­tren ein Pa­ra­dies für Shop­ping-Fans. Das his­to­ri­sche Raff­les Ho­tel und der fu­tu­ris­ti­sche Park „Gar­dens by the Bay“ bie­ten das Beste aus bei­den Wel­ten: Mo­derne trifft auf Tra­di­tion.
  • Aqaba /​ Jor­da­nien: Das be­liebte Ur­laubs­ziel an der Küste des Ro­ten Mee­res ist nicht nur ein Pa­ra­dies für Tau­cher. Ob es Schnor­cheln im Aqaba Ma­rine Park ist, eine Be­sich­ti­gung der Burg Mam­luk oder ein Be­such des Ar­chäo­lo­gi­schen Mu­se­ums: Aqaba hält für alle In­ter­es­sen das rich­tige Pro­gramm be­reit.

In­ter­es­sen­ten kön­nen sich jetzt schon te­le­fo­nisch für ihre Wunsch­ka­bine vor­mer­ken las­sen. Für die Gäste der „MSC World Cruise 2023“ sind 15 Land­aus­flüge be­reits im Preis in­be­grif­fen. Dar­über hin­aus gibt es 30 Pro­zent Ra­batt auf den Wä­sche­ser­vice. In den Er­leb­nis­wel­ten „Bella“ und „Fan­tastica“ ist zu­dem ein Tisch­ge­tränke- und Di­ning-Pa­ket in­klu­diert. Mit­glie­der des „MSC Voya­gers Club“ er­hal­ten bei der Bu­chung ei­nen Ra­batt von 5 Pro­zent.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"