Hurtigruten

Hurtigruten: 4.500 Sektflaschen aus dem Meer geborgen

Im Jahr 2023 brachte Hur­tig­ru­ten das Kon­zept „Bubbles from the Sea“, auf Nor­we­gisch „Ha­vets bob­ler“, auf den Markt, den ers­ten in der ark­ti­schen Re­gion un­ter Was­ser ge­reif­ten Schaum­wein. Eine neue Charge von Sekt­fla­schen hat Hur­tig­ru­ten im Meer ge­la­gert und wie­der ein­ge­sam­melt, die­ses Mal vor dem nörd­lichs­ten Punkt der nor­we­gi­schen Küste, in der Nähe von Kir­kenes.

So weit nörd­lich wurde noch nie Wein im Was­ser ge­reift. „Bubbles from the Sea“ hat sich im letz­ten Jahr als gro­ßer Er­folg bei den Gäs­ten von Hur­tig­ru­ten er­wie­sen. Die Charge 2024 von „Bubbles from the Sea“ um­fasst 4.500 Fla­schen, die seit No­vem­ber letz­ten Jah­res in ei­ner Tiefe von 34 Me­tern, 70 Grad nörd­lich von Bu­g­øy­nes bei Kir­kenes ge­la­gert wer­den.

Ha­vets bob­ler 2024 (c) Hur­tig­ru­ten /​ Rune Kong­sro

Die Idee ist, dass die Rei­fung in käl­te­ren Mee­ren mit ei­ner Tem­pe­ra­tur von fünf Grad Cel­sius, hö­he­rem Druck und stän­di­ger Dun­kel­heit eine sehr aus­ge­prägte Rei­fung des Weins er­mög­licht.

„Durch die La­ge­rung von Schaum­wein auf dem Mee­res­grund un­ter güns­ti­gen Be­din­gun­gen ist es uns ge­lun­gen, ein ein­zig­ar­ti­ges Ge­schmacks­er­leb­nis zu schaf­fen, das sich von an­de­ren Pro­duk­ten auf dem Markt ab­hebt. In­no­va­tion und Krea­ti­vi­tät sind der Schlüs­sel zum Er­folg in un­se­rer Bran­che, und wir wer­den auch wei­ter­hin neue und auf­re­gende Wege er­for­schen, um ein­zig­ar­tige Pro­dukte zu schaf­fen.“

Hedda Fe­lin, CEO von Hur­tig­ru­ten

Die dies­jäh­rige Charge war eine deut­li­che Stei­ge­rung ge­gen­über den 1.500 Fla­schen, die ur­sprüng­lich im Jahr 2022 für die Sai­son 2023 ver­senkt wur­den. Auf­grund der ho­hen Nach­frage wird die Menge auf bis zu 5.000 Fla­schen er­höht, die im Sep­tem­ber die­ses Jah­res an ei­nem neuen, ge­hei­men Ort an der nor­we­gi­schen Küste ver­senkt wer­den sol­len.

Seit ei­nem Jahr­zehnt wid­met sich Hur­tig­ru­ten sei­nem Gas­tro­no­mie­kon­zept „Norway’s Co­as­tal Kit­chen“, bei dem Spei­sen und Ge­tränke aus lo­ka­ler Pro­duk­tion an­ge­bo­ten wer­den. Da je­doch ei­nige Dinge auf der Spei­se­karte, wie zum Bei­spiel der Wein, in Nor­we­gen nicht in gro­ßem Um­fang her­ge­stellt wer­den kön­nen, hat Hur­tig­ru­ten das Kon­zept „Bubbles from the Sea“ ent­wi­ckelt, um dem Wein eine ein­zig­ar­tige nor­we­gi­sche Note zu ver­lei­hen.

Sekt aus der Nord­see (c) Kris­tian Dale /​ Hur­tig­ru­ten Nor­way

Ob­wohl die Me­thode selbst nicht ganz neu ist, war „Ha­vets bob­ler“ der erste Wein, der in ark­ti­schen Ge­wäs­sern ge­reift ist. In­zwi­schen ist er zu ei­nem jähr­li­chen Er­eig­nis ge­wor­den, das die Gäste so­wohl ge­schmack­lich als auch kon­zep­tio­nell über­zeugt.

„Die küh­le­ren Tem­pe­ra­tu­ren von Ge­wäs­sern wie der Nor­we­gi­schen See eig­nen sich noch bes­ser für Schaum­weine. Das sta­bile Un­ter­was­ser­mi­lieu ver­bes­sert die Struk­tur des Weins, ver­bes­sert die Spru­de­lung und sorgt so für wei­chere, sanf­tere Bläs­chen, wäh­rend Säure und Süße ge­mil­dert wer­den und die Tan­nine ab­ge­run­det wer­den.“

Tani Gurra, Front of House & Be­verage Di­rec­tor bei Hur­tig­ru­ten

Der Bubbles of the Sea-Schaum­wein ist ein Clas­sic Cu­vee, Jahr­gang 2018, der nach tra­di­tio­nel­len Me­tho­den aus hand­ge­le­se­nen Pi­not Noir‑, Pi­not Meu­nier- und Char­don­nay-Trau­ben her­ge­stellt wird. Diese ex­klu­sive Krea­tion wird von dem re­nom­mier­ten Wein­gut Rath­finny Wine Es­tate, ei­nem Fa­mi­li­en­be­trieb in Sus­sex in Eng­land, her­ge­stellt.

Die dies­jäh­rige Charge be­stand aus 4.200 0,7‑Liter-Flaschen und 300 1,5‑Liter-Magnum-Flaschen. Ne­ben dem Aus­schank an Bord kön­nen die Gäste auch Fla­schen des Sekts für zu Hause kau­fen.

www.hurtigruten.com

Holen Sie sich unseren Newsletter!

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"