(c) VIVA Cruises

VIVA Cruises erweitert die Flotte: Vier eigene Schiffe im Jahr 2021

Noch ste­hen die Schiffe von VIVA Crui­ses still, aber das Un­ter­neh­men be­rei­tet sich be­reits in­ten­siv auf die kom­mende Sai­son vor. 2021 wird die Flotte gleich um drei be­kannte Schiffe er­wei­tert: Die MS Ro­bert Burns, MS Tre­a­su­res und MS In­spire er­hal­ten neue Na­men und das Bran­ding von VIVA Crui­ses.

Die MS Tre­a­su­res und die MS In­spire wa­ren bei den Gäs­ten von VIVA Crui­ses schon im ver­gan­ge­nen Jahr auf große Be­liebt­heit ge­sto­ßen. Ab 2021 wer­den sie nun ganz­jäh­rig für das Un­ter­neh­men un­ter­wegs sein und pas­send dazu die neuen Na­men „VIVA Tre­a­su­res“ und „VIVA In­spire“ tra­gen.

MS Ro­bert Burns (c) VIVA Crui­ses

Auch die MS Ro­bert Burns wurde be­reits im ver­gan­ge­nen Jahr von VIVA Crui­ses ein­ge­setzt. Nun wird sie in An­leh­nung an das Motto des Ver­an­stal­ters „En­joy the Mo­ment“ in „VIVA Mo­ments“ um­be­nannt und eben­falls fes­ter Be­stand­teil der Flotte. Das 2018 ge­baute Schiff ver­fügt über 88 Au­ßen­ka­bi­nen, die groß­teils mit fran­zö­si­schem Bal­kon aus­ge­stat­tet sind. Vier Sui­ten bie­ten so­gar ei­nen be­geh­ba­ren Bal­kon.

Die VIVA Mo­ments wird den ge­plan­ten Neu­bau VIVA One er­set­zen und des­sen Rei­sen im Jahr 2021 über­neh­men. „Auf­grund der ak­tu­el­len Lage und den da­mit ver­bun­de­nen freien Ka­pa­zi­tä­ten an Pre­mi­um­schif­fen der Scylla AG ist es die wirt­schaft­lich sinn­vol­lere Lö­sung, den Neu­bau auf das Jahr 2022 zu ver­schie­ben“, heißt es in ei­ner Aus­sendung. Die Gäste wur­den be­reits über diese Än­de­rung in­for­miert und au­to­ma­tisch in die ur­sprüng­lich ge­buchte Ka­bi­nen­ka­te­go­rie an Bord der VIVA Mo­ments um­ge­bucht.

MS Ro­bert Burns (c) VIVA Crui­ses

VIVA Crui­ses mit Sitz in Düs­sel­dorf ist seit 2018 als haus­ei­ge­ner Ver­an­stal­ter der Schwei­zer Ree­de­rei Scylla AG auf dem Markt ver­tre­ten. Die Flotte um­fasst der­zeit zehn Schiffe, die mit ma­xi­mal 176 Gäs­ten an Bord auf Eu­ro­pas Flüs­sen un­ter­wegs sind – auf Rhein, Do­nau, Main, Mo­sel, Elbe, Seine und Rhone so­wie ent­lang der Ost­see­küste.

Ab dem Früh­jahr 2021 wird VIVA Crui­ses au­ßer­dem mit der MS SEAVENTURE in die Hoch­see­kreuz­fahrt ein­stei­gen. An Bord er­le­ben die Gäste auf dem Fluss und auf ho­her See ei­nen le­ge­ren Life­style mit „VIVA All-In­clu­sive“. Die Voll­pen­sion, die Trink­gel­der, hoch­wer­tige Ge­tränke wie Sekt, Long­drinks, Cock­tails, Wein, Soft­drinks und Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten so­wie eine stets ge­füllte Mi­ni­bar in den Ka­bi­nen sind da­bei im Preis in­klu­diert.

MS Ro­bert Burns (c) VIVA Crui­ses