Atlas Ocean VoyagesEXPEDITIONENKLEINE SCHIFFELUXUS

Atlas Ocean Voyages: Erste Antarktis-Saison der World Navigator

At­las Ocean Voya­ges schickt das neue Lu­xus-Ex­pe­di­ti­ons­schiff World Na­vi­ga­tor auf seine erste Ant­ark­tis-Sai­son: Von No­vem­ber 2021 bis März 2022 ste­hen neun und zwölf Nächte dau­ernde Kreuz­fahr­ten auf dem Pro­gramm, die alle in Us­huaia in Ar­gen­ti­nien be­ginnt.

Die Gäste der World Na­vi­ga­tor kön­nen ein ein­ma­li­ges Aben­teuer auf dem süd­li­chen Kon­ti­nent er­le­ben und da­bei nicht nur die un­be­rührte Land­schaft und hoch auf­ra­gen­den Eis­berge be­wun­dern, son­dern auch Pin­guine, Rob­ben, Wal­rosse, Wale und große See­vö­gel be­ob­ach­ten.

World Na­vi­ga­tor (c) At­las Ocean Voya­ges

At­las Ocean Voya­ges hat für seine Ant­ark­tis-Ex­pe­di­tio­nen ei­nen ei­ge­nen Pri­vat­jet ge­char­tert, um seine Gäste di­rekt nach Us­huaia zu brin­gen, wo sie dann an Bord des Schiffs ge­hen.

Der im Preis in­klu­dierte Char­ter-Ser­vice ver­kürzt die Rei­se­zeit nach Us­huaia und zu­rück deut­lich und ver­mei­det Über­nach­tun­gen und län­gere Zwi­schen­stopps auf ei­nem in­ter­na­tio­na­len Flug­ha­fen, wie sie bei kom­mer­zi­el­len Flü­gen üb­lich sind.

Dome Lounge auf der World Na­vi­ga­tor (c) At­las Ocean Voya­ges

Auf den Ant­ark­tis-Ex­pe­di­tio­nen von At­las Ocean Voya­ges sind alle Gäste und Be­sat­zungs­mit­glie­der, wie von den ar­gen­ti­ni­schen Be­hör­den ge­for­dert, ge­impft.

An Bord der Ant­ark­tis-Ex­pe­di­tio­nen der World Na­vi­ga­tor kön­nen die Gäste so span­nende Orte wie Neko, die Cal­dera von De­cep­tion Is­land und Brown Bluff an der Nord­spitze der Halb­in­sel ent­de­cken.

SeaSpa Se­re­nity-Lounge auf der World Na­vi­ga­tor (c) At­las Ocean Voya­ges

Auf der Reise ab 28. No­vem­ber 2021 er­le­ben die Gäste au­ßer­dem am 4. De­zem­ber eine sel­tene ant­ark­ti­schen Son­nen­fins­ter­nis, wäh­rend bei der Reise am 2. Fe­bruar 2022 der Po­lar­kreis zur Be­ob­ach­tung von Mee­res­tie­ren über­quert wird.

Die Gäste der World Na­vi­ga­tor kön­nen die Mee­res­tiere der Ant­ark­tis nahe an der Was­ser­li­nie vom Water’s Edge Loo­kout aus be­ob­ach­ten – dem ein­zi­gen Deck ei­nes Kreuz­fahrt­schiffs mit um­lau­fen­den, be­heiz­ten Bän­ken für ei­nen län­ge­ren Auf­ent­halt.

At­las Lounge auf der World Na­vi­ga­tor (c) At­las Ocean Voya­ges

Im Kon­zept „All In­clu­sive All The Way“ von At­las Ocean Voya­ges sind nicht nur die Hin- und Rück­flüge in­klu­diert, son­dern auch un­be­grenzte Pre­mium-Weine und ‑Spi­ri­tuo­sen, in­ter­na­tio­nale Biere und Kaf­fee, die Trink­gel­der, Po­lar­par­kas, eine re­gio­nal in­spi­rierte Gour­met­kü­che, eine me­di­zi­ni­sche Not­fal­leva­ku­ie­rung, eine Ver­si­che­rung, WLAN und Pfle­ge­pro­dukte von L’Oc­ci­tane.

In je­der Ka­bine ste­hen den Gäs­ten Ba­de­män­tel, Haus­schuhe und Fern­glä­ser für die ge­samte Reise zur Ver­fü­gung, in den Sui­ten auch ein per­sön­li­cher Kaffee‑, Tee- und Bar­ser­vice so­wie ein But­ler­ser­vice.

Porto Re­stau­rant auf der World Na­vi­ga­tor (c) At­las Ocean Voya­ges

Die World Na­vi­ga­tor ist das erste Schiff von At­las Ocean Voya­ges und wird im Win­ter 2021/​22 die Ka­ri­bik, Süd­ame­rika und die Ant­ark­tis be­fah­ren so­wie im Som­mer 2022 das Mit­tel­meer, Nord­eu­ropa, die Ark­tis und Mit­tel- und Süd­ame­rika.

Das zweite Schiff von At­las Ocean Voya­ges – die World Tra­vel­ler – star­tet im Juli 2022, die drei wei­te­ren Schwes­ter­schiffe World See­ker, World Ad­ven­tu­rer und World Dis­co­ve­rer er­gän­zen die Flotte bis Ende 2023. Alle Schiffe ha­ben eine Brut­to­raum­zahl von 9.930 und sind mit der Po­lar-Ka­te­go­rie C und der Eis­klasse 1B zer­ti­fi­ziert.

atlasoceanvoyages.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"