HX

HX – Hurtigruten Expeditions: Unterwegs ins arktische Norwegen

Zum Hö­he­punkt der Nord­licht-Sai­son von Jän­ner bis März 2026 bie­tet HX – Hur­tig­ru­ten Ex­pe­di­ti­ons erst­mals die Route „Ark­ti­sches Nor­we­gen – Ex­pe­di­tion un­ter ma­gi­schem Nord­licht“ an. Die acht­tä­gige Reise fin­det aus­schließ­lich nörd­lich des Po­lar­krei­ses statt.

In­spi­riert von „Fri­luft­sliv“, dem nor­we­gi­schen Kon­zept vom „Le­ben in der freien Na­tur“, bie­tet die Reise tiefe Ein­bli­cke in die Na­tur­wun­der und das rei­che kul­tu­relle Erbe Nor­we­gens.

Tjongsfjord in Nor­we­gen mit der MS Spits­ber­gen (c) Hur­tig­ru­ten Ex­pe­di­ti­ons /​ Es­pen Mills

Die neue Ex­pe­di­tion an Bord der MS Spitz­ber­gen wird vier ein­zig­ar­tige Re­gio­nen in Nord­nor­we­gen er­kun­den, die Lyn­gen-Al­pen, Senja, die Lo­fo­ten und die Ves­terå­len. Ge­plant sind zehn Ab­fahr­ten von Jän­ner bis März 2026. Start- und Ziel­ha­fen ist Tromsø. Die Rei­sen wer­den ein All-In­clu­sive-Er­leb­nis bie­ten, das HX ab Ende 2024 auf al­len Ex­pe­di­tio­nen an­bie­tet.

„Seit un­se­rer ers­ten Ex­pe­di­tion im Jahr 1896 in Nor­we­gen bie­tet HX un­se­ren Gäs­ten die Mög­lich­keit, ei­nige der un­glaub­lichs­ten und ent­le­gens­ten Orte der Erde zu er­kun­den. Wäh­rend wir un­se­ren Ho­ri­zont und das An­ge­bot an Rei­se­zie­len in den letz­ten 128 Jah­ren er­wei­tert ha­ben, bleibt un­ser nor­we­gi­sches Erbe be­stehen. Wir freuen uns, die­ses neue Rei­se­aben­teuer vor­zu­stel­len, das un­sere Wur­zeln ehrt und un­sere Ex­pe­di­ti­ons-Ex­per­tise un­ter­streicht.“

Alex McN­eil, ver­ant­wort­lich für das Ex­pe­di­ti­ons-Pro­dukt und das Gäs­te­er­leb­nis bei HX

Die Gäste kön­nen tief in die nor­we­gi­sche Kul­tur ein­tau­chen und die spek­ta­ku­lä­ren Win­ter­land­schaf­ten auf nie da­ge­we­sene Weise er­le­ben, die nur HX bie­tet. Zu den drei spe­zi­el­len Er­leb­nis­sen ge­hö­ren ein La­ger­feuer in der Po­lar­nacht, ein ex­klu­si­ver Abend im Hur­tig­ru­ten Mu­seum in Stok­mark­nes und ein tra­di­tio­nel­ler skan­di­na­vi­scher Sau­na­gang mit an­schlie­ßen­dem Eis­bad im Nord­meer.

Dar­über hin­aus be­inhal­tet die Reise eine Viel­zahl von Ak­ti­vi­tä­ten wie Ka­jak­fah­ren, Wal­be­ob­ach­tung, Na­tur­wan­de­run­gen, al­pine Trek­king­tou­ren, Schnee­schuh­wan­dern, Be­su­che in lo­ka­len Küs­ten­ge­mein­den und Ski­tou­ren, um ein ab­wechs­lungs­rei­ches Aben­teuer zu ge­währ­leis­ten.

Kleines Expeditionsschiff

MS Spits­ber­gen (c) Hur­tig­ru­ten /​ Ør­jan Ber­tel­sen

Mit Platz für 160 Gäste schafft die MS Spits­ber­gen eine in­time und ent­spannte At­mo­sphäre. Das Ex­pe­di­ti­ons­schiff er­reicht dank der ge­rin­gen Größe Orte, an die an­dere Schiffe nicht ge­lan­gen kön­nen. Das Schiff bie­tet skan­di­na­vi­sches De­kor, kom­for­ta­ble Ka­bi­nen, eine große Aus­wahl öf­fent­li­cher Be­rei­che mit bo­den­tie­fen Fens­tern, um die vor­bei­zie­hende Land­schaft zu be­ob­ach­ten, eine Aus­sichts­platt­form, ein Sci­ence Cen­ter und zwei Re­stau­rants.

Abenteuer All-Inclusive

Ex­kur­sion auf den Lo­fo­ten (c) Hur­tig­ru­ten /​ Rune Kong­sro

Die All-In­clu­sive Ex­pe­di­tion bie­tet drei Mahl­zei­ten täg­lich so­wie Ge­tränke, Kaf­fee, Tee und Soft­drinks über den gan­zen Tag. Die Gäste ha­ben Zu­gang zur Sauna, zum Whirl­pool, dem Fit­ness­cen­ter und dem bran­chen­füh­ren­den Sci­ence Cen­ter. Das Pa­ket be­inhal­tet eben­falls Trink­gel­der, täg­li­che Aus­flüge, Ex­pe­di­ti­ons­aus­rüs­tung, eine Was­ser­fla­sche, WLAN so­wie pro­fes­sio­nelle Fo­tos der Reise, die vom Bord­fo­to­gra­fen auf­ge­nom­men wer­den.

Nordlicht-Versprechen

Nord­licht über Svol­vaer (c) Ri­chard Choi /​ Hur­tig­ru­ten

Mit acht Ta­gen nörd­lich des Po­lar­krei­ses und lan­gen Win­ter­näch­ten ohne Licht­ver­schmut­zung er­le­ben die Gäste die idea­len Be­din­gun­gen, um die Nord­lich­ter zu se­hen. Mit dem Nord­licht-Ver­spre­chen von HX er­hal­ten die Gäste, falls wäh­rend der Ex­pe­di­ti­ons-See­reise keine Nord­lich­ter ge­sich­tet wer­den, ei­nen Rei­se­gut­schein im Wert von bis zu 1.200 Euro pro Per­son für eine wei­tere HX-Reise.

Die Expedition ins arktische Norwegen

Tromsø im Win­ter (c) pix­a­bay
  • „Ark­ti­sches Nor­we­gen – Ex­pe­di­tion un­ter ma­gi­schem Nord­licht“
  • Route: Tromsø – Tromsø
  • Dauer: 7 Nächte
  • Schiff: MS Spits­ber­gen
  • Ab­fahr­ten: 17., 24. und 31. Jän­ner, 7., 14., 21. und 28. Fe­bruar; 7., 14. und 21. März 2026
  • Preis: ab 4.842 Euro pro Per­son, all-in­clu­sive Flug

www.hurtigruten.com

Holen Sie sich unseren Newsletter!

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"