KLEINE SCHIFFE

Sea Cloud Spirit: Neuer Großsegler für Sea Cloud Cruises

Sea Cloud Crui­ses er­hält ein neues Se­gel­schiff: Im Som­mer 2020 wird die Sea Cloud Spi­rit mit rund 4.000 Qua­drat­me­tern Se­gel­flä­che die Flotte der Ham­bur­ger Tra­di­ti­ons­ree­de­rei er­wei­tern. Mit Bal­kon­ka­bi­nen, ei­nem gro­ßen Spa und ei­nem Fit­ness­be­reich soll sie neue Maß­stäbe im lu­xu­riö­sen Se­gel­kreuz­fahrt­markt set­zen.

Sea Cloud Crui­ses greift da­bei ein al­tes Pro­jekt auf, das vor na­hezu zehn Jah­ren mit dem Auf­trag für den Bau der „Sea Cloud Hus­sar“ an die Fac­to­ria de Na­val Ma­rin im spa­ni­schen Vigo be­gon­nen hatte. Seit diese Kon­kurs an­ge­mel­det hatte, war das Schiff etwa zur Hälfte fer­tig – und so blieb es auch bis heute.

Sea Cloud Spi­rit (c) Sea Cloud Crui­ses

Nun hat Sea Cloud Crui­ses die eben­falls in Vigo be­hei­ma­te­ten Schiff­bauer Me­talships & Docks S.A.U. mit der Voll­endung des Groß­seg­lers be­auf­tragt. Das re­nom­mierte Pla­nungs­büro Part­ner Ship De­sign aus Ham­burg über­nimmt da­bei die Ge­stal­tung des In­te­rior-De­signs, das kom­plett neu im klas­si­schen Yacht-Stil ent­wor­fen wird.

Nach der Fer­tig­stel­lung wird die Sea Cloud Spi­rit ma­xi­mal 136 Pas­sa­giere in 69 Au­ßen­ka­bi­nen be­her­ber­gen kön­nen. Die 22 Ju­nior Sui­ten und die drei Ow­ner Sui­ten sind da­bei mit Bal­ko­nen aus­ge­stat­tet. Der groß­zü­gige Well­ness­be­reich war­tet mit drei An­wen­dungs­räu­men, ei­ner fin­ni­schen Sauna, ei­nem Dampf­bad und ei­nem Fri­seur­sa­lon auf. Der se­pa­rate Fit­ness­be­reich be­fin­det sich auf dem Son­nen­deck des Schiffs.

Sea Cloud (c) Sea Cloud Crui­ses

Wie die bei­den eta­blier­ten Groß­seg­ler Sea Cloud und Sea Cloud II wird auch die Sea Cloud Spi­rit tra­di­tio­nell von Hand ge­se­gelt – und das au­then­ti­sche Se­gel­er­leb­nis soll auch im Vor­der­grund ste­hen. Trotz­dem er­hält das Schiff ei­nen ver­brauchs­ar­men Hy­brid-An­trieb mit ei­nem Elek­tro­mo­tor und um­welt­freund­li­chem Ma­rine-Die­sel.

„Die Sea Cloud Spi­rit kommt jetzt zum rich­ti­gen Zeit­punkt“, sagt Ge­schäfts­füh­rer Da­niel Schä­fer. „Die Sea Cloud und die Sea Cloud II er­freuen sich ei­ner sehr ho­hen Nach­frage – so­wohl bei den In­di­vi­du­al­rei­sen­den als auch im Char­ter­markt. Eine Aus­wei­tung des An­ge­bots – vor al­lem im Mit­tel­meer – wird von vie­len Gäs­ten er­war­tet. Mit die­sem Neu­bau kön­nen wir zu­sätz­lich ein er­wei­ter­tes An­ge­bot für den Char­ter­markt an­bie­ten.“

Technische Daten /​ Sea Cloud Spirit

- Länge: 138 m
– Breite: 17,20 m
– Tief­gang: 5,65 m
– Höhe des Groß­mas­tes: 57,70 m
– Ge­samt­se­gel­flä­che: ca. 4.000 m²
– Se­gel: 27
– Crew: 85
– Pas­sa­giere: 136
– Au­ßen­ka­bi­nen: 69
– Decks: 5
– Flagge: Malta
– An­trieb: Se­gel + Hy­brid-An­trieb aus Die­sel- und Elek­tro­mo­tor

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"