AmaWaterwaysFLUSSREISEN

Ama Waterways: Jungfernfahrt der AmaDahlia auf dem Nil

Die Lu­xus­ree­de­rei Ama­Wa­ter­ways hat die Jung­fern­fahrt ih­res neu­es­ten Fluss­schiffs Ama­Dah­lia in Ägyp­ten ge­fei­ert. Die Kreuz­fahrt­route “Se­crets of Egypt & The Nile” lässt die Gäste die Kul­tur und die re­gio­na­len ku­li­na­ri­schen Ge­nüsse haut­nah und ex­klu­siv er­le­ben.

Wäh­rend der Fei­er­lich­kei­ten über­rasch­ten die Mit­grün­der und Mit­in­ha­ber Rudi Schrei­ner und Kris­tin Karst die ers­ten Gäste des Schiffs mit ih­rer An­we­sen­heit wäh­rend ei­nes Cock­tail­emp­fangs im Fünf-Sterne-Ho­tel Four Sea­sons Cairo At The First Re­si­dence, wo alle ei­nen vier­tä­gi­gen Auf­ent­halt vor der Kreuz­fahrt ge­nos­sen.

Mit 36 Ka­bi­nen – dar­un­ter 16 lu­xu­riös aus­ge­stat­tete Sui­ten mit ei­ner Größe von 34 bis 40 Qua­drat­me­tern – bie­tet das Lu­xus­schiff viel Platz für ma­xi­mal 72 Pas­sa­giere so­wie eine in­time At­mo­sphäre zum Ent­span­nen und Er­ho­len nach ei­nem er­leb­nis­rei­chen Tag vol­ler neuer Ein­drü­cke.

Die In­nen­aus­stat­tung der Ama­Dah­lia wurde so ge­stal­tet, dass sie die Kul­tur der Re­gion wi­der­spie­gelt. Beim Be­tre­ten des Schiffs wer­den die Gäste von leuch­ten­den Far­ben und far­ben­fro­hen Mus­tern so­wie von ein­la­dend ge­stal­te­ten öf­fent­li­chen Be­rei­chen mit ei­nem atem­be­rau­ben­den Blick auf den Nil be­grüßt.

Ama­Dah­lia, Main Lounge (c) Ama­Wa­ter­ways

Das Schiff bie­tet un­ter an­de­rem ei­nen Pool und eine Bar auf dem Son­nen­deck so­wie ein Haupt­re­stau­rant und “The Chef’s Al Fresco Re­stau­rant”, wo köst­li­che lo­kale Spe­zia­li­tä­ten ser­viert wer­den. Letz­te­res be­fin­det sich auf dem obers­ten Deck, von dem man eine spek­ta­ku­läre Aus­sicht hat.

Wäh­rend der zwölf­tä­gi­gen Reise “Se­crets of Egypt & The Nile” wer­den die Gäste von ei­ner freund­li­chen ägyp­ti­schen Crew ver­wöhnt, wäh­rend sie die his­to­ri­schen Wun­der des Al­ten Ägyp­tens und die wun­der­schöne Land­schaft ent­lang des Nils ent­de­cken. Die Land­aus­flüge wer­den da­bei in klei­nen Grup­pen durch­ge­führt und von Ägyp­to­lo­gen ge­lei­tet, die die fa­cet­ten­rei­che Ge­schichte und Kul­tur des Lan­des bes­tens ken­nen.

Ama­Dah­lia, Sun Deck (c) Ama­Wa­ter­ways

Die Fluss­kreuz­fahrt wird im­mer von Sep­tem­ber bis Juni an­ge­bo­ten. Sie führt von Lu­xor nach As­suan und zu­rück nach Lu­xor. Das Kreuz­fahrt­pa­ket schließt da­bei auch die in­ner­ägyp­ti­schen Flüge zwi­schen Kairo und Lu­xor mit ein.

Die Hö­he­punkte der Reise bil­den die Be­su­che be­rühm­ter Se­hens­wür­dig­kei­ten, wie zum Bei­spiel der Tem­pel von Lu­xor, des Tals der Kö­nige und des Tals der Kö­ni­gin­nen so­wie der Gro­ßen Sphinx und der Py­ra­mi­den von Gi­zeh.

Ama­Dah­lia, Suite (c) Ama­Wa­ter­ways

Viel Ab­wechs­lung gibt es an Bord dank ei­nes Un­ter­hal­tungs­pro­gramms mit ein­hei­mi­schen Künst­lern und in­for­ma­ti­ven Vor­trä­gen, die von den fach­kun­di­gen Ägyp­to­lo­gen ge­hal­ten wer­den.

Das zwölf­tä­gige Pro­gramm be­steht aus drei Über­nach­tun­gen in Kairo vor der Kreuz­fahrt, ei­ner acht­tä­gi­gen Fluss­reise und ei­ner Über­nach­tung in Kairo nach der Kreuz­fahrt. Die Gäste sind je­weils im Four Sea­sons Ho­tel un­ter­ge­bracht.

Ama­Dah­lia, Lobby (c) Ama­Wa­ter­ways

Ex­klu­sive Stadt­be­sich­ti­gun­gen und ein Mit­tag­essen im Prä­si­den­ten­pa­last Abdeen als be­son­de­rer Hö­he­punkt am letz­ten Rei­se­tag sind im Pa­ket mit ein­ge­schlos­sen. Die Gäste ha­ben dar­über hin­aus die Op­tion, die Ägyp­ten-Reise mit ei­nem vier­tä­gi­gen Auf­ent­halt in Du­bai, ei­nem fünf­tä­gi­gen Pro­gramm in Jor­da­nien mit Am­man und Pe­tra oder ei­nem fünf­tä­gi­gen Pro­gramm in Is­rael mit Je­ru­sa­lem zu ver­bin­den.

www.amawaterways.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"