Start REEDEREIEN Hur­tig­ru­ten

Hurtigruten

Hurtigruten: MS Roald Amundsen durchquert Nordwestpassage

Die MS Roald Amund­sen von Hur­tig­ru­ten hat als ers­tes Kreuz­fahrt­schiff mit Hy­brid­an­trieb die mehr als 3.000 See­mei­len lange Nord­west­pas­sage vom At­lan­tik zum Pa­zi­fik er­folg­reich be­wäl­tigt.

Hurtigruten bietet ab 2021 auch Seereisen ab Hamburg

Hur­tig­ru­ten hat das Nor­we­gen-Pro­gramm für die Sai­son 2021/​22 vor­ge­stellt. Die Kun­den kön­nen sich für neue Ex­pe­di­ti­ons-See­rei­sen ent­lang der Küste oder die tra­di­tio­nelle Post­schif­freise ent­schei­den.

MS Roald Amundsen wird in der Antarktis mit Eis getauft

Wie der Po­lar­for­scher Roald Amund­sen bei der Taufe der „Maud“ im Jahr 1917, wird auch die Tauf­pa­tin des neuen Ex­pe­di­ti­ons­schiffs die tra­di­tio­nelle Fla­sche Cham­pa­gner ge­gen ein Stück Eis tau­schen.

Hurtigruten: Neues Schiff fährt erstmals nur mit Batterie

Hur­tig­ru­ten hat Ge­schichte ge­schrie­ben: Mit der neuen MS Roald Amund­sen ist am Wo­chen­ende das erste Kreuz­fahrt­schiff der Welt in See ge­sto­chen, das mit Bat­te­rien be­trie­ben wer­den kann.

Hurtigruten fährt künftig mit Biogas aus Fischabfällen

Hur­tig­ru­ten hat ei­nen mehr­jäh­ri­gen Ver­trag zur Lie­fe­rung von flüs­si­gem Bio­gas (LBG) un­ter­zeich­net. Die ers­ten Post­schiffe wer­den ab 2020 mit dem um­welt­freund­li­chen Treib­stoff in See ste­chen.

Hurtigruten baut elektrische Katamarane für Ausflüge

Hur­tig­ru­ten und das nor­we­gi­sche Startup Brim Ex­plo­rer bauen ge­mein­sam elek­trisch be­trie­bene und emis­si­ons­freie Ka­ta­ma­rane, die spe­zi­ell für die um­welt­freund­li­che Er­kun­dung der Po­lar­re­gio­nen ent­wi­ckelt wer­den.

Hurtigruten: MS Finnmarken wird ein Expeditionsschiff

Die MS Finn­mar­ken wird im ers­ten Quar­tal 2020 kom­plett um­ge­baut und soll da­nach ab 2021 als Pre­mium-Ex­pe­di­ti­ons­schiff auf spe­zi­el­len Rou­ten ent­lang der nor­we­gi­schen Küste zum Ein­satz kom­men.

Hurtigruten: MS Richard With erhält eine Verjüngungskur

Mit dem größ­ten Ein­zel­pro­jekt in der Ge­schichte der Ree­de­rei macht Hur­tig­ru­ten die MS Ri­chard With in zwei Schrit­ten zu ei­nem brand­neuen Schiff für die tra­di­ti­ons­rei­che Stre­cke zwi­schen Ber­gen und Kirkenes. 

Hurtigruten: Neues Expeditionsschiff hat Verspätung

Das neue Ex­pe­di­ti­ons­schiff MS Roald Amund­sen kann nicht wie ge­plant be­reits im Juli die­ses Jah­res erst­mals in See ste­chen. Statt­des­sen wird die Jung­fern­fahrt nun erst am 3. Mai 2019 in Lis­sa­bon be­gin­nen. 

Hurtigruten: MS Fram feiert ihren zehnten Geburtstag

Heuer jährt sich zum zehn­ten Mal die Taufe des ers­ten Hur­tig­ru­ten-Schiffs, das aus­schließ­lich für Ex­pe­di­ti­ons-See­rei­sen ge­baut wurde. Seit 2007 legte die MS Fram be­reits rund 700.000 See­mei­len zu­rück.

Hurtigruten: Baustart für das neue Expeditionsschiff

Die MS Roald Amund­sen wird das welt­weit erste Ex­pe­di­ti­ons­schiff mit Hy­brid-An­trieb sein. Es wird auf der Kle­ven Werft an der West­küste Nor­we­gens ge­baut. Die Aus­lie­fe­rung ist für 2018 ge­plant.

Hurtigruten: Erste Details zu den zwei neuen Schiffen

In den Jah­ren 2018 und 2019 wird Hur­tig­ru­ten zwei na­gel­neue Ex­pe­di­ti­ons­schiffe in Dienst stel­len. Ihre Na­men ste­hen schon fest: „Roald Amund­sen“ und „Fri­dtjof Nan­sen“.

MS Spitsbergen: Feierliche Taufe auf den Lofoten

Das neu­este Ex­pe­di­ti­ons­schiff der Ree­de­rei wird künf­tig an der nor­we­gi­schen Küste pen­deln, aber auch in die Ark­tis fah­ren – un­ter an­de­rem nach Grön­land, Is­land und ins ark­ti­sche Ka­nada.