Ikarus Tours: Neuer Seereisen-Katalog für die Antarktis

Der Ex­pe­di­ti­ons- und Kreuz­fahrt­spe­zia­list Ika­rus Tours ver­öf­fent­licht fortan die po­la­ren Ex­pe­di­tio­nen und See­rei­sen in zwei ge­trenn­ten Ka­ta­lo­gen. Der neue Spe­zi­al­ka­ta­log „Po­lar­NEWS Ant­ark­tis 2020/​21“ mit rund 20 Rei­sen ins Süd­po­lar­meer und zum ant­ark­ti­schen Kon­ti­nent ist nun beim Ver­an­stal­ter und in den Rei­se­bü­ros er­hält­lich.

Po­lar­NEWS ist der lang­jäh­rige Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner von Ika­rus Tours, der über eine große Ex­per­tise in den Po­lar­re­gio­nen ver­fügt. Das Port­fo­lio des neuen Ka­ta­logs fo­kus­siert sich auf Rei­sen mit klei­nen Ex­pe­di­ti­ons­schif­fen, die mit ma­xi­mal 110 Gäs­ten op­ti­mal die ent­le­ge­nen po­la­ren Re­gio­nen er­kun­den.

Ant­ark­tis (c) Rai­ner Schle­gel /​ Ika­rus Tours

Im­mer mit da­bei ist ein er­fah­re­nes und kom­pe­ten­tes Ex­pe­di­ti­ons­team. Die Ex­per­ten ver­mit­teln an Bord und bei Aus­flü­gen viel Wis­sens­wer­tes über Flora, Fauna, Land­schaft und His­to­rie. Bei zahl­rei­chen See­rei­sen ist für Al­lein­rei­sende die Bu­chung ei­ner hal­ben Ka­bine mög­lich. Sämt­li­che An­ge­bote be­inhal­ten die Flüge ab/​bis Deutsch­land bzw. der Schweiz.

Die Schwer­punkte des Pro­gramms bil­den die klas­si­sche Route vom ar­gen­ti­ni­schen Us­huaia zur ant­ark­ti­schen Halb­in­sel und die um­fas­sende See­reise zur Ant­ark­ti­schen Halb­in­sel über Falk­land und Süd­ge­or­gien – ein Pa­ra­dies für Kö­nigs­pin­guine und alle, die sie gerne aus der Nähe er­le­ben wol­len.

Ant­ark­tis (c) Rai­ner Schle­gel /​ Ika­rus Tours

Ein High­light ist si­cher­lich die Ex­pe­di­ti­ons­reise mit der MS Plan­cius nach Falk­land, Süd­ge­or­gien und zur Ant­ark­ti­schen Halb­in­sel, auf der die Teil­neh­mer am 4. De­zem­ber 2021 das sel­tene Na­tur­schau­spiel ei­ner to­ta­len Son­nen­fins­ter­nis im Wed­dell-Meer er­le­ben.

Neu im Pro­gramm sind eine 39-tä­gige Ex­pe­di­ti­ons­reise vom Süd­zip­fel La­tein­ame­ri­kas ent­lang des ant­ark­ti­schen Kon­ti­nents und durch die Ross Sea bis zur neu­see­län­di­schen Süd­in­sel an Bord der MS Ort­elius und eine rund zwei­wö­chige Ex­pe­di­ti­ons­reise durch den chi­le­ni­schen Teil Pa­ta­go­ni­ens mit sei­ner spek­ta­ku­lä­ren Glet­scher­welt und sei­nem ver­zweig­ten Fjord­sys­tem.

Ant­ark­tis (c) Rai­ner Schle­gel /​ Ika­rus Tours

Im Sep­tem­ber folgt dann der Spe­zi­al­ka­ta­log „Po­lar­NEWS Ark­tis 2020/​21“. Im hin­te­ren Teil des ak­tu­el­len Ka­ta­lo­ges fin­det sich aber be­reits eine Über­sicht über das neue Ark­tis-Rei­se­pro­gramm – dar­un­ter Ex­pe­di­ti­ons­rei­sen nach Spitz­ber­gen, Is­land, Grön­land so­wie in die rus­si­sche Ark­tis in­klu­sive Nord­pol, nach Franz-Jo­sef-Land und durch die Nord­ost­pas­sage. Der Spe­zi­al­ka­ta­log „Po­lar­NEWS Ant­ark­tis 2020–21“ kann un­ter www.ikarus.com be­stellt wer­den.

Auswahl aus dem Katalog

MS Plan­cius: Die Ant­ark­ti­sche Halb­in­sel – Base­camp /​ 17 Tage ab 9.890 Euro
MS Plan­cius: Die Ant­ark­ti­sche Halb­in­sel – Eine Ent­de­ckungs­reise /​ 16 Tage ab 9.990 Euro
MS Sea Spi­rit: Un­be­rührte Ant­ark­tis /​ 19 Tage ab 18.290 Euro
MS Sea Spi­rit: Der sechste Kon­ti­nent /​ 16 Tage ab 13.850 Euro

MS Plan­cius: Falk­land – Süd­ge­or­gien – Ant­ark­ti­sche Halb­in­sel, 24 Tage ab 14.480 Euro
MS Plan­cius: Falk­land – Süd­ge­or­gien – Son­nen­fins­ter­nis – Ant­ark­tis /​ 25 Tage ab 16.990 Euro
MS He­bridean Sky: Falk­land – Ant­ark­ti­sche Halb­in­sel /​ 18 Tage ab 16.490 Euro
MS Is­land Sky: Falk­land – Ant­ark­tis – Über den Po­lar­kreis /​ 20 Tage ab 16.390 Euro
MS World Ex­plo­rer: Falk­land – Ant­ar­c­tic Ex­press /​ 14 Tage ab 19.390 Euro

MS Ort­elius: Kai­ser­pin­guine im Wed­dell-Meer /​ 16 Tage ab 13.990 Euro
MS Ort­elius: Ross Sea – Halbum­run­dung /​ 39 Tage ab 28.390 Euro
MS Hon­dius: Na­tur­pa­ra­diese im Süd­at­lan­tik /​ 30 Tage ab 10.990 Euro
Flug­ex­pe­di­tion: Aben­teuer Süd­pol /​ 12 Tage ab 53.590 Euro
RCGS Re­so­lute: Chi­le­ni­sche Fjorde /​ 18 Tage ab 9.390 Euro

Süd­ge­or­gien (c) Rai­ner Schle­gel /​ Ika­rus Tours

Wolfgang Tropf

Wolfgang ist seit 25 Jahren als Reisejournalist tätig. 2013 gründete er das Online-Reisemagazin travel4news. Nach mehr als 110 Kreuzfahrten auf rund 60 verschiedenen Schiffen kennt er die Produkte aller wichtigen Kreuzfahrtlinien aus eigener Erfahrung. Der Start von cruise4news im Jahr 2019 war da nur ein logischer Schritt.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"