Start REEDEREIEN AIDA Crui­ses AIDA Crui­ses bringt eine neue Bark­arte an Bord al­ler Schiffe

AIDA Cruises bringt eine neue Barkarte an Bord aller Schiffe

AIDA Crui­ses stellt das Ge­trän­ke­an­ge­bot um: Ab so­fort er­hal­ten die Schiffe suk­zes­sive eine neue Bark­arte mit vie­len neuen Er­fri­schun­gen, Cock­tails und Long­drinks. Die schlechte Nach­richt: Fast alle al­ko­hol­freien Ge­tränke, aber auch Kaf­fee und Bier wer­den im Schnitt um 10 Pro­zent teu­rer.

-

(c) AIDA Crui­ses

Die wich­tigste Neue­rung be­trifft die Soft Drinks: Alle Ge­tränke aus dem Hause Pepsi wer­den durch Pro­dukte von Coca-Cola er­setzt. Da­mit kom­men nicht nur zu­sätz­li­che Zero-Pro­­­dukte an Bord, son­dern auch Fanta und Sprite. Laut AIDA Crui­ses ist die­ser Schritt auf „viel­fa­chen Wunsch der Gäste“ er­folgt.

Au­ßer­dem geht AIDA Crui­ses eine ex­klu­sive Ko­ope­ra­tion mit Tho­mas Henry ein: Ne­ben den ver­schie­de­nen be­lieb­ten Tonic‑, Bit­­ter-Li­­mo­­nade- und Gin­ger-Ale-Va­­ria­­ti­o­­nen gibt es auch die neue Sor­ten „Wild Berry“ und „Cof­fee To­nic“.

Für die neue, 24-sei­­tige Bark­arte, die auf Re­cy­cling­pa­pier ge­druckt wird, hat mit Ci­han Ana­do­loglu ei­ner der bes­ten Bar­ten­der der Welt gleich 15 ex­klu­sive AIDA Si­gna­ture Drinks kre­iert. Ne­ben die­sen fes­ten Be­stand­tei­len gibt es in der Mitte der Karte auch noch Platz für wech­selnde An­ge­bote, die je nach Rei­se­ziel, Schiff und Bar va­ri­ie­ren – von re­gio­na­len Spe­zia­li­tä­ten bis zum „Cock­tail des Ta­ges“. Mehr In­for­ma­tio­nen sind auf www.aida.de/bars zu fin­den.

Rezept aus der neuen AIDA Barkarte

The Old Man and the Sea

5 cl Skyy Vodka
3 cl Man­go­nek­tar
2 cl Oran­gen­saft
8 cl Tho­mas Henry Bit­ter Le­mon
1 Sprit­zer An­gos­tura Bit­ter

Alle Zu­ta­ten nach­ein­an­der in ein Long­drink Glas ge­ben und mit ei­nem Mango-Stift gar­nie­ren. Ein ge­naues Tu­to­rial gibt es auf You­Tube.

LETZTE ARTIKEL

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.

Norwegian holt das preisgekrönte Pop-Musical „SIX“ an Bord

Nor­we­gian Cruise Line bringt das mehr­fach preis­ge­krönte bri­ti­sche Pop-Mu­si­cal „SIX“ ab Sep­tem­ber 2019 auf die Nor­we­gian Bliss, die Nor­we­gian Bre­a­ka­way und die Nor­we­gian Ge­ta­way.