Mosel in Bremm (c) A-ROSA Flussschiff GmbH

A‑ROSA: Premiere für Vier-Nächte-Flussreisen auf der Mosel

Die A‑ROSA Fluss­schiff GmbH bie­tet ab 4. No­vem­ber 2020 erst­mals Vier-Nächte-Kreuz­fahr­ten auf der Mo­sel an. Die Kurz­rei­sen ab/​bis Köln nach Co­chem, Trier-Mehring und Ko­blenz ste­hen bis 22. De­zem­ber 2020 auf dem Pro­gramm – ab De­zem­ber dann un­ter dem Na­men „Ad­vents­zau­ber Mo­sel“.

Von Köln geht es zu­nächst nach Co­chem mit sei­ner be­rühm­ten Reichs­burg, die be­reits vom Fluss aus be­wun­dert wer­den kann. Vor­bei an un­zäh­li­gen Wein­ber­gen führt die Fluss­reise di­rekt ins Mo­sel­tal zu Deutsch­lands äl­tes­ter Stadt Trier, die we­gen ih­rer zahl­rei­chen his­to­ri­schen Kir­chen, Bur­gen und Schlös­ser zum UNESCO-Welt­kul­tur­erbe zählt. Voll­endet wird die Route mit Ko­blenz – der Stadt am Zu­sam­men­fluss von Rhein und Mo­sel.

„Die Mo­sel ge­winnt im­mer mehr an Be­liebt­heit, wenn es um die Wahl des Fahrt­ge­bie­tes geht, und schnei­det auch bei un­se­ren Gäs­te­be­fra­gun­gen stets sehr gut ab. Wir konn­ten zu­letzt ei­nen An­stieg der Bu­chun­gen für un­sere Mo­sel-Kreuz­fahr­ten ver­zeich­nen. Zu­dem sto­ßen der­zeit kurze Aus­zei­ten vom All­tag auf be­son­de­res In­ter­esse“, er­klärt To­bias Brüg­ge­mann, Se­nior Ma­na­ger Cus­to­mer Re­la­ti­ons bei der A‑ROSA Fluss­schiff GmbH.