Sea Cloud Spirit (c) Sea Cloud Cruises

Sea Cloud Spirit startet Ende April zu ihrer Jungfernfahrt

Der Ter­min für die Jung­fern­fahrt der Sea Cloud Spi­rit steht fest. Der neue Groß­seg­ler der Ham­bur­ger Ree­de­rei Sea Cloud Crui­ses wird am 22. April 2021 erst­mals von Palma de Mal­lorca mit Pas­sa­gie­ren in See ste­chen. Zu­vor soll das 138 Me­ter lange Drei­mast-Voll­schiff eben­falls in Palma ge­tauft wer­den.

Mit dem drit­ten Schiff der Flotte will Sea Cloud Crui­ses er­neut Maß­stäbe für be­son­dere Se­gel­kreuz­fahr­ten set­zen. Mit Platz für ma­xi­mal 136 Pas­sa­giere ist die Sea Cloud Spi­rit da­her auch als mo­derne In­ter­pre­ta­tion ei­ner Le­gende ge­dacht, die 1931 mit dem Bau der Sea Cloud be­gann. Zu den High­lights zäh­len un­ter an­de­rem Bal­kon-Ka­bi­nen, die bis­lang nur we­sent­lich grö­ße­ren Mo­tor­schif­fen vor­be­hal­ten wa­ren.

Sea Cloud Spi­rit (c) Sea Cloud Crui­ses

Mit dem neuen Wind­jam­mer will die Ree­de­rei zu­dem neue Ziel­grup­pen an­spre­chen, denn schon seit ge­rau­mer Zeit re­gis­triert Sea Cloud Crui­ses laut ei­ge­nen An­ga­ben ein „wach­sen­des In­ter­esse von Gäs­ten mit Kreuz­fahrt-Er­fah­rung, die den gro­ßen Schif­fen mit ent­spre­chen­den Pas­sa­gier­zah­len den Rü­cken keh­ren, aber den­noch auf See­rei­sen nicht ver­zich­ten wol­len“.

Die Gäste der Jung­fern­fahrt kom­men je­den­falls als erste in den Ge­nuss des neuen Kon­zepts, zu dem ne­ben den groß­zü­gi­gen Bal­kon-Ka­bi­nen un­ter an­de­rem ein se­pa­ra­ter Well­ness- und Spa-Be­reich so­wie ein Fit­ness­cen­ter mit Meer­blick zäh­len. Zu den Stan­dards an Bord al­ler Sea Cloud’s ge­hört eine Ku­li­na­rik auf Sterne-Ni­veau. Ne­ben ei­nem Fine-Di­ning-Re­stau­rant wird die Sea Cloud Spi­rit über ein Bis­tro auf dem Lido-Deck als zu­sätz­li­ches gas­tro­no­mi­sches An­ge­bot ver­fü­gen.

Sea Cloud Spi­rit (c) Sea Cloud Crui­ses

Die Jung­fern­fahrt ist als zehn­tä­gige „Spa­nien-Rund­fahrt“ kon­zi­piert. Die Sea Cloud Spi­rit wird zu­nächst von Palma aus Ziele auf dem Fest­land wie Bar­ce­lona, Tar­ra­gona und Va­len­cia an­steu­ern. An­schlie­ßend führt der Weg durch die In­sel­welt der Ba­lea­ren zu­rück nach Mal­lorca. Das Pro­gramm ist da­bei durch ent­span­nende Tage auf See und ein ab­wechs­lungs­rei­ches Kul­tur- und Aus­flugs­pro­gramm an Land ge­prägt.

Die Sea Cloud Spi­rit wird der­zeit auf der Werft Me­talships & Docks im spa­ni­schen Vigo fer­tig­ge­stellt. Die ins­ge­samt 28 Se­gel mit ei­ner Ge­samt­flä­che von 4100 Qua­drat­me­tern sind be­reits an­ge­schla­gen. Nun kon­zen­trie­ren sich das Team der Werft und Spe­zia­lis­ten aus Deutsch­land und ganz Eu­ropa auf den In­nen­aus­bau. Nach ei­ner aus­führ­li­chen See­er­pro­bung soll das Schiff dann im ers­ten Quar­tal 2021 an die Ree­de­rei über­ge­ben wer­den.

Sea Cloud Spi­rit (c) Sea Cloud Crui­ses
Sea Cloud Spi­rit (c) Sea Cloud Crui­ses
Sea Cloud Spi­rit (c) Sea Cloud Crui­ses
Spa /​ Sea Cloud Spi­rit (c) Sea Cloud Crui­ses