ARCHIV

Hurtigruten: Zweites Schiff für Norwegen-Reisen ab Hamburg

Auf­grund vie­ler aus­ge­buch­ter Rei­sen er­wei­tert Hur­tig­ru­ten Ex­pe­di­ti­ons sein An­ge­bot an Ab­fahr­ten von Ham­burg nach Nor­we­gen: Ab Jän­ner 2022 wird die MS Fri­dt­jof Nan­sen als zwei­tes Hy­brid-Ex­pe­di­ti­ons­schiff ne­ben der MS Otto Sver­drup von der Han­se­stadt in Rich­tung Nor­den star­ten.

Hur­tig­ru­ten Ex­pe­di­ti­ons hat Ham­burg zu ei­nem Hei­mat­ha­fen ge­macht und bie­tet hier seit Au­gust 2021 ganz­jäh­rig Ab­fahr­ten mit der MS Otto Sver­drup nach Nor­we­gen an. Da alle Rei­sen im ers­ten Quar­tal 2022 be­reits aus­ver­kauft sind, er­hält das Schiff nun Ver­stär­kung durch die MS Fri­dt­jof Nan­sen.

Die MS Fri­dt­jof Nan­sen wurde erst kürz­lich auf 78 Grad nörd­li­cher Breite in Lon­gye­ar­byen auf Spitz­ber­gen ge­tauft. Es war die nörd­lichste Taufe ei­nes Pas­sa­gier­schiffs über­haupt. Die Tauf­pa­tin­nen Hilde Få­lun Strøm und Sun­niva Sørby vom Pro­jekt „He­arts in the Ice“ wer­den bei ei­ner Ex­pe­di­ti­ons­reise an Bord sein.

Am 2. Jän­ner 2022 legt das Schiff zur ers­ten Nor­we­gen-Ex­pe­di­tion 2022 im Ham­bur­ger Ha­fen ab. Die 15-tä­gi­gen Rei­sen ver­ei­nen das Beste der tra­di­tio­nel­len Post­schif­froute mit neuen At­trak­tio­nen ent­lang der nor­we­gi­schen Küste.

Die spe­zi­ell auf die Jah­res­zei­ten ab­ge­stimm­ten Rou­ten bie­ten den Gäs­ten viel Zeit für Ent­de­ckun­gen und las­sen sie in das Le­ben und die Na­tur ein­tau­chen. Da­für bie­tet das deutsch­spra­chige Ex­pe­di­ti­ons­team al­len Gäs­ten als Teil ih­res Rei­se­pa­kets täg­li­che Ak­ti­vi­tä­ten an Bord und an Land an. Ziel und Wen­de­punkt der Ex­pe­di­tio­nen ist der nörd­lichste Punkt des eu­ro­päi­schen Fest­lan­des – das Nord­kap.

In den Win­ter­mo­na­ten von Ok­to­ber bis März gilt au­ßer­dem das „Nord­licht-Ver­spre­chen“ von Hur­tig­ru­ten: Soll­ten die Po­lar­lich­ter wäh­rend der ge­sam­ten Reise aus­blei­ben, schenkt die Ree­de­rei dem Gast eine wei­tere sechs- bis sie­ben­tä­gige Reise in der nächs­ten Nord­licht-Sai­son.

Die  Ex­pe­di­ti­ons­schiffe von Hur­tig­ru­ten sind nicht an den Fahr­plan der Post­schiffe ge­bun­den. Da­durch kön­nen die Gäste deut­lich mehr Zeit für ei­gene Er­kun­dun­gen oder op­tio­nale Aus­flüge in den Hä­fen in Nor­we­gen nut­zen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"