ARCHIV

AIDAnova: Buchungsstart für neue Reisen auf den Kanarischen Inseln

Die Ka­na­ri­schen In­seln ge­hö­ren zu den Klas­si­kern für alle, die auch im Win­ter et­was Sonne tan­ken wol­len. Ab so­fort sind die neuen Rei­sen der AI­D­A­nova in den „Ewi­gen Früh­ling“ im At­lan­tik buch­bar.

Von Jän­ner bis April 2022 wird die AI­D­A­nova mit Gran Ca­na­ria, Te­ne­riffa, Fu­er­te­ven­tura und Lan­za­rote vier In­seln der Ka­na­ren an­steu­ern. Die Rei­sen sind zum AIDA VARIO Preis ab 599 Euro pro Per­son buch­bar, das An- und Ab­rei­se­pa­ket gibt es ab 490 Euro pro Per­son.

Noch be­vor es für die AI­D­A­nova auf die In­seln des ewi­gen Früh­lings geht, wird sie am 14. De­zem­ber 2021 erst­mals nach Ham­burg kom­men. Für eine kurze Aus­zeit im Ad­vent hat AIDA Crui­ses ex­tra noch zwei neue Kurz­rei­sen auf­ge­legt: Von 14. bis 19. De­zem­ber 2021 geht es nach Kris­ti­an­sand und Oslo und von 19. bis 22. De­zem­ber 2021 nach Kris­ti­an­sand.

Wer dem Weih­nachts- und Sil­ves­ter­stress zu Hause ent­flie­hen möchte, ist ge­nau rich­tig auf den Fest­tags­rei­sen der AI­D­A­nova zu den Ka­na­ri­schen In­seln, die in un­ter­schied­li­chen Rei­se­län­gen an­ge­bo­ten wer­den. Das volle Pro­gramm bie­tet die Reise von 22. De­zem­ber 2021 bis 8. Jän­ner 2022 von Ham­burg nach Gran Ca­na­ria.

Den Hei­li­gen Abend ver­brin­gen die Gäste in Rot­ter­dam und den Jah­res­wech­sel er­le­ben sie in Fun­chal auf Ma­deira. Dort wird all­jähr­lich ei­nes der spek­ta­ku­lärs­ten Feu­er­werke der Welt ab­ge­hal­ten. Die Fest­tags­rei­sen kön­nen auch in ei­ner kür­ze­ren Va­ri­ante ab bzw. bis Lis­sa­bon ge­bucht wer­den.

Auf al­len Rei­sen wird das AIDA-Ge­sund­heits­kon­zept um­ge­setzt, das un­ter an­de­rem ei­nen CO­VID-19-Test vor dem Rei­se­an­tritt für alle Gäste um­fasst. Dar­über hin­aus ist auf den Rei­sen der AI­D­A­nova für alle Pas­sa­giere ein voll­stän­di­ger Impf­schutz Vor­aus­set­zung. Für Kin­der un­ter zwölf Jah­ren ist ein ne­ga­ti­ver CO­VID-19-Test aus­rei­chend.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"