AIDA CruisesGROSSE SCHIFFE

AIDAprima: Auftakt für die Wintersaison 2021/​22 ab Hamburg

Seit 2017 hatte die AIDA­prima ih­ren Tauf­ort nicht mehr be­sucht. Nun kam sie am 30. Ok­to­ber wie­der nach Ham­burg, um die Win­ter­sai­son 21/​22 zu er­öff­nen. Bis April 2022 wird sie ins­ge­samt 26 Win­ter- und Früh­lings­kreuz­fahr­ten zu ver­schie­de­nen eu­ro­päi­schen Me­tro­po­len mit Start und Ziel in der Han­se­stadt an­bie­ten.

Auf den sie­ben­tä­gi­gen Rei­sen geht es bei­spiel­weise nach Le Havre in Frank­reich. Von hier bie­tet sich ein Ab­ste­cher nach Pa­ris an. Aber auch Rouen – die his­to­ri­sche Haupt­stadt der Nor­man­die – oder das wun­der­schöne Hon­fleur la­den zu ei­nem Be­such ein.

AIDA­prima (c) AIDA Crui­ses

Wei­ter geht es mit der AIDA­prima nach Zee­brügge in Bel­gien. Hier ha­ben die Gäste die Mög­lich­keit, die UNESCO-Welt­kul­tur­er­be­stätte Brügge zu er­kun­den. Nächs­ter Halt ist Rot­ter­dam, wo der Zu­stieg eben­falls mög­lich ist. Der aus­ge­dehnte Auf­ent­halt über Nacht er­laubt da­bei viel­fäl­tige Aus­flugs­mög­lich­kei­ten – auch in das na­he­ge­le­gene Ams­ter­dam.

An Bord der AIDA­prima sind die Gäste vom be­vor­ste­hen­den Win­ter­wet­ter völ­lig un­ab­hän­gig: Im „AIDA Be­ach Club“ kön­nen sie un­ter Pal­men träu­men und am Pool die Seele bau­meln las­sen. Un­ter ei­nem UV-durch­läs­si­gen, für das Auge fast nicht wahr­nehm­ba­ren Fo­li­en­dom ge­nie­ßen sie so­mit auch im Win­ter eine ent­spannte Strand­at­mo­sphäre.

AIDA­prima (c) AIDA Crui­ses

Die Re­stau­rants bie­ten Me­nüs aus al­ler Welt so­wie aus­ge­wählte Köst­lich­kei­ten der be­such­ten Re­gio­nen. Im Thea­trium er­lebt man Kon­zerte, Shows, Gast­künst­ler und Lek­to­ren in ge­müt­li­cher Wohn­zim­mer-At­mo­sphäre. Ab De­zem­ber wird es an Bord der AIDA­prima auch wie­der Auf­füh­run­gen des AIDA Show En­sem­bles mit ei­ge­nen Sän­gern und Tän­zern ge­ben.

Kör­per und Seele fin­den bei den win­ter­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren ge­pflegte Ruhe im Body & Soul Or­ga­nic Spa. Die Well­ness­land­schaft mit ver­schie­de­nen Sau­nen, meh­re­ren In­door- und Out­door-Pools, ei­nem Tepi­da­rium und ei­nem Ka­min­zim­mer lädt zur Ent­span­nung ein.

(c) AIDA Crui­ses

Be­gin­nend mit der Ad­vent­zeit ver­wan­delt sich das Schiff auch wie­der in ein Win­ter-Wun­der­land, wenn ein Weih­nachts­markt mit fest­lich ge­schmück­ten Bu­den, zünf­ti­gem Glüh­wein und ku­li­na­ri­schen Le­cker­bis­sen un­ter freiem Him­mel auf dem Sport­deck ein­zieht. Den Hei­li­gen Abend ver­brin­gen Gäste und Crew in Rot­ter­dam, zu Sil­ves­ter kön­nen sie mit Blick auf die Han­se­stadt Ham­burg ins neue Jahr fei­ern.

Preisbeispiel

AIDA­prima: 7 Tage „Me­tro­po­len ab Ham­burg“, ab 499 Euro pro Per­son von No­vem­ber 2021 bis März 2022

www.aida.de

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"