CarnivalGROSSE SCHIFFE

Carnival Jubilee: Das dritte LNG-Schiff von Carnival kommt nach Texas

Car­ni­val Cruise Line hat an­ge­kün­digt, dass der dritte Neu­bau der Ex­cel-Klasse den Na­men „Car­ni­val Ju­bi­lee“ tra­gen und in Gal­ves­ton in Te­xas sta­tio­niert sein wird. Sein De­büt soll das Schwes­ter­schiff der Mardi Gras und der Car­ni­val Ce­le­bra­tion im Jahr 2023 fei­ern.

So wie die bei­den bis­he­ri­gen Neu­bau­ten der Ex­cel-Klasse be­nennt Car­ni­val da­mit auch das dritte Ex­em­plar nach ei­nem äl­te­ren, nicht mehr exis­tie­ren­den Schiff der Kreuz­fahrt­ge­sell­schaft: Die erste „Ju­bi­lee“ wurde 1986 als Teil der Ho­li­day-Klasse in Dienst ge­stellt und war bis 2004 für Car­ni­val im Ein­satz. 2017 wurde sie schließ­lich in In­dien ver­schrot­tet.

His­to­ri­sches Foto der Ju­bi­lee (c) Jasperdo /​ Crea­tive Com­mons

Die neue Car­ni­val Ju­bi­lee wird iden­tisch mit ih­ren Schwes­tern­schif­fen sein und voll­stän­dig mit Flüs­sig­erd­gas (LNG) be­trie­ben wer­den. Bei ei­ner Brut­to­raum­zahl von 182.800 wird sie Platz für mehr als 5.400 Pas­sa­giere bei Dop­pel­be­le­gung der Ka­bi­nen bie­ten. Dazu kom­men 1.700 Be­sat­zungs­mit­glie­der.

Zu den High­lights an Bord wird die Ach­ter­bahn „BOLT“ zäh­len, die erst­mals auf dem Schwes­ter­schiff Mardi Gras in­stal­liert wurde. An­ge­kün­digt hat Car­ni­val auch ein er­wei­ter­tes Spei­se­an­ge­bot, neue Ka­bi­nen­de­signs und ein zen­tra­les Atrium über drei Decks – ge­nau wie auf den Schwes­ter­schif­fen.

Ach­ter­bahn auf der Mardi Gras (c) Car­ni­val Cruise Line

Mit dem Hei­mat­ha­fen Gal­ves­ton in Te­xas folgt die Car­ni­val Ju­bi­lee der ers­ten „Ju­bi­lee“, die eben­falls von hier aus re­gel­mä­ßig in die Ka­ri­bik auf­brach. Car­ni­val war auch das erste Kreuz­fahrt­un­ter­neh­men, das ab dem Jahr 2000 ganz­jäh­rig Kreuz­fahr­ten von Gal­ves­ton an­bot.

Da­mals war die ur­sprüng­li­che „Ce­le­bra­tion“ hier sta­tio­niert. Die ur­sprüng­li­che „Ju­bi­lee“ folgte ihr 2002. Die neue Car­ni­val Ju­bi­lee ist al­ler­dings vier­mal grö­ßer als das Ori­gi­nal­schiff. Sie wird auf sie­ben­tä­gi­gen Rou­ten in die west­li­che Ka­ri­bik un­ter­wegs sein. Die De­tails der Rou­ten sol­len An­fang 2022 ver­öf­fent­licht wer­den.

www.carnivalcruiseline.at

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"