Celebrity CruisesEXPEDITIONENKLEINE SCHIFFE

Celebrity Xploration fährt wieder zu den Galapagos-Inseln

Ga­la­pa­gos-Lieb­ha­ber kön­nen sich auf ein wei­te­res Kreuz­fahrt-Er­leb­nis freuen, denn die Ce­le­brity Xplo­ra­tion ist wie­der in Be­trieb. Zu­sam­men mit der Ce­le­brity Flora und der Ce­le­brity Xpe­di­tion fah­ren da­mit nun drei Schiffe von Ce­le­brity Crui­ses ganz­jäh­rig durch das Na­tur­pa­ra­dies im Pa­zi­fik.

Die Ce­le­brity Xplo­ra­tion fei­erte im März 2017 ihre Jung­fern­fahrt und steht seit­her für eine Ex­pe­di­ti­ons­kreuz­fahrt, bei der man we­der auf Ex­klu­si­vi­tät noch auf Kom­fort ver­zich­ten muss. Mit acht Ka­bi­nen und ma­xi­mal 16 Pas­sa­gie­ren an Bord ist der 30 Me­ter lange und elf Me­ter breite Lu­xus-Ka­ta­ma­ran das mit Ab­stand kleinste Schiff der Ce­le­brity-Ex­pe­di­ti­ons­flotte.

Ce­le­brity Xplo­ra­tion /​ Ca­bin 6 (c) Ce­le­brity Crui­ses

Die Ce­le­brity Xplo­ra­tion bie­tet aus­schließ­lich Au­ßen­ka­bi­nen mit Zim­mer­ser­vice. So­wohl die vier Elite Ocean View Stater­ooms als auch die vier Ju­nior Sui­tes sind rund 18 Qua­drat­me­ter groß und ver­fü­gen über ein ei­ge­nes Ba­de­zim­mer mit Du­sche, ei­nen Bal­kon und ei­nen Kühl­schrank, der mit den ge­wünsch­ten Ge­trän­ken der Gäste ge­füllt ist.

Für das leib­li­che Wohl sorgt das Re­stau­rant „Al Fresco“. Die Pas­sa­giere kön­nen hier im In­nen- und im Au­ßen­be­reich spei­sen. Ser­viert wer­den vor al­lem fri­sche Mee­res­früchte-Spe­zia­li­tä­ten von ört­li­chen Fi­schern. Ge­ne­rell ver­sucht man auf der Ce­le­brity Xplo­ra­tion, fast aus­schließ­lich lo­kale Zu­ta­ten zu ver­wen­den.

Ga­la­pa­gos-Rie­sen­schild­kröte (c) Ce­le­brity Crui­ses

Wie bei al­len Ga­la­pa­gos-Tou­ren ste­hen auch bei den Rei­sen mit der Ce­le­brity Xplo­ra­tion Aben­teuer, Na­tur und Ent­de­ckun­gen ganz klar im Vor­der­grund. Je­den Tag wer­den da­her zwei Aus­flüge mit Land­gän­gen an­ge­bo­ten, die von Na­tur­for­schern und Bio­lo­gen ge­führt wer­den.

In der Lounge an Bord fin­den täg­lich Vor­träge von qua­li­fi­zier­ten Na­tur­füh­rern statt. In­ter­es­sierte er­fah­ren da­bei viele Ein­zel­hei­ten über die Tier- und Pflan­zen­welt der Ga­la­pa­gos-In­seln. Au­ßer­dem kön­nen die Gäste in der gut aus­ge­stat­te­ten Bi­blio­thek wei­ter­füh­rende Li­te­ra­tur über den iso­lier­ten Ar­chi­pel fin­den oder es sich auf dem Son­nen­deck so­wie im Ja­cuzzi gut ge­hen las­sen.

Blau­fuß­töl­pel (c) Ce­le­brity Crui­ses

Die Ce­le­brity Xplo­ra­tion bie­tet zwei ver­schie­dene, je­weils acht­tä­gige Ga­la­pa­gos-Tou­ren an – eine „Nort­hern Loop“- und eine „Sou­thern Loop“-Route. Die Kreuz­fahr­ten star­ten je­weils sams­tags von Bal­tra Is­land. Im Rei­se­pa­ket sind auch die Flüge ab und bis Quito so­wie zwei bis drei zu­sätz­li­che Über­nach­tun­gen in der Haupt­stadt Ecua­dors ein­ge­schlos­sen.

Ein elf­tä­gi­ges Ga­la­pa­gos-Er­leb­nis auf der Ce­le­brity Xplo­ra­tion in­klu­sive sie­ben Über­nach­tun­gen in ei­nem Elite Ocean View Stater­oom und drei Über­nach­tun­gen in Quito so­wie die Flüge ab und bis Frank­furt und von Quito nach Bal­tra und zu­rück sind bei Ab­fahrt am 28. Mai 2022 bei­spiels­weise ab 8.290 Euro pro Per­son buch­bar.

Le­guane (c) Ce­le­brity Crui­ses

Bei al­len Ga­la­pa­gos-Kreuz­fahr­ten sind die Mahl­zei­ten und Ge­tränke an Bord ein­schließ­lich aus­ge­wähl­ter Weine und Spi­ri­tuo­sen, der In­ter­net­zu­gang, die Trink­gel­der, alle Aus­flüge, die Ein­tritts­ge­bühr in den Galá­pa­gos-Na­tio­nal­park, die Galá­pa­gos-Tou­ris­ten­karte, die Schnor­chel­aus­rüs­tung in­klu­sive Neo­pren­an­zug so­wie Fern­glä­ser und Wan­der­stö­cke im Rei­se­preis ent­hal­ten.

Der­zeit bie­tet Ce­le­brity Crui­ses at­trak­tive Son­der­ra­ten an. Die Gäste kön­nen bis zu 707 Euro pro Per­son spa­ren, wenn sie das Pa­ket mit zehn Näch­ten bu­chen. Die Er­mä­ßi­gung gilt für Neu­bu­chun­gen bis 28. Fe­bruar 2022 auf aus­ge­wähl­ten Galá­pa­gos-Tou­ren mit Ab­fahrt bis zum 31. De­zem­ber 2023 auf der Ce­le­brity Xplo­ra­tion, der Ce­le­brity Flora oder der Ce­le­brity Xpe­di­tion.

www.celebritycruises.de

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"