Costa Crociere

Costa Venezia: Von Istanbul in die Türkei und nach Griechenland

Die Costa Ve­ne­zia ist am 1. Mai mit ih­ren neuen Kreuz­fahr­ten ab Is­tan­bul in die Tür­kei und nach Grie­chen­land in die Som­mer­sai­son 2022 ge­star­tet. Eine Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Costa Cro­ciere, Tur­kish Air­lines, der Tür­ki­schen Zen­trale für Tou­ris­mus und dem Ga­la­ta­port Is­tan­bul er­mög­licht diese Pre­miere in der Kreuz­fahrt­in­dus­trie.

Dank ei­nes „Flug+Kreuzfahrt“-Pakets, das Li­ni­en­flüge mit Tur­kish Air­lines von al­len wich­ti­gen eu­ro­päi­schen Län­dern be­inhal­tet, kom­men die Kun­den be­quem nach Is­tan­bul und ge­hen dort im neuen Ga­la­ta­port-Kreuz­fahrt­ter­mi­nal di­rekt im Her­zen der Me­tro­pole an Bord der Costa Ve­ne­zia.

[expander_​maker id=„1“ more=„LESEN SIE MEHR“ less=„ZURÜCK“]
Costa Ve­ne­zia in Is­tan­bul (c) Costa Cro­ciere

„Wir glau­ben, dass die Tür­kei ein gro­ßes Po­ten­zial für Kreuz­fahr­ten hat, und ver­su­chen, die­ses als erste Kreuz­fahrt­li­nie zu ent­wi­ckeln: Das Land ver­fügt über mo­derne Hä­fen und ein mil­des Klima, das ei­nen ganz­jäh­ri­gen Be­trieb er­mög­licht. Vor al­lem bie­tet es eine un­glaub­li­che Viel­falt an Er­leb­nis­sen und At­trak­tio­nen“, sagt Ma­rio Za­netti, Prä­si­dent von Costa Cro­ciere.

Bis 13. No­vem­ber 2022 wird die Costa Ve­ne­zia auf zwei ver­schie­de­nen, je­weils ein­wö­chi­gen Rou­ten mit Ein- und Aus­schif­fung in Is­tan­bul un­ter­wegs sein, die ganz der Tür­kei und Grie­chen­land ge­wid­met sind und sich auch zu ei­ner 14-tä­gi­gen „Su­per­tour“ kom­bi­nie­ren las­sen. In acht Hä­fen liegt das Schiff da­bei län­ger als zehn Stun­den.

Costa Ve­ne­zia (c) Costa Cro­ciere

Die erste Route be­inhal­tet ei­nen zwei­tä­gi­gen Auf­ent­halt mit ei­ner Nacht in Is­tan­bul so­wie Iz­mir, Bo­drum, My­ko­nos und Athen, wäh­rend die zweite Route zwei Auf­ent­halte von je­weils zwei Ta­gen und ei­ner Nacht in Is­tan­bul so­wie Stopps in Kusa­dasi, Rho­dos und He­ra­klion um­fasst.

Im Win­ter 2022/​23 bie­tet die Costa Ve­ne­zia dann eine dritte, zwölf­tä­gige Route mit je­weils zwei Ta­gen und ei­ner Nacht in Is­tan­bul und Haifa (Is­rael) so­wie Auf­ent­hal­ten in Bo­drum, Lima­ssol (Zy­pern), Alex­an­dria (Ägyp­ten) und Kusa­dasi, ehe im Früh­jahr 2023 wie­der die bei­den Rou­ten in die Tür­kei und nach Grie­chen­land auf­ge­nom­men wer­den.

Costa Ve­ne­zia (c) Costa Cro­ciere

Das Aus­flug­s­an­ge­bot der Costa Ve­ne­zia wurde neu ge­stal­tet, da­mit die Gäste auch ver­steckte und we­nig be­suchte Orte er­kun­den und die au­then­ti­schen Tra­di­tio­nen und Aro­men ge­nie­ßen kön­nen. So ist es bei­spiels­weise mög­lich, ein pri­va­tes Kon­zert im rö­mi­schen Am­phi­thea­ter in Ephe­sus zu be­su­chen, Is­tan­bul bei Nacht er­le­ben und eine Boots­fahrt auf dem Bos­po­rus un­ter­neh­men.

Wei­ters kann man in den ty­pi­schen, in die Fel­sen ge­haue­nen Häu­sern von Kap­pa­do­kien über­nach­ten, in den na­tür­li­chen Pools von Pa­muk­kale ent­span­nen, mit ei­nem Ar­chäo­lo­gen zwi­schen den ver­sun­ke­nen Über­res­ten der Stadt Mindo schnor­cheln, mit ei­nem Wein­ex­per­ten durch die Wein­berge von Kusa­dasi spa­zie­ren, durch die Pi­ni­en­wäl­der von Pamu­cak rei­ten oder die Küste von Bo­drum auf ei­nem Fi­scher­boot er­kun­den.

Vi­sua­li­sie­rung des neuen Ga­laport in Is­tan­bul (c) Doğuş Hol­ding

Die Costa Ve­ne­zia wurde in der Fin­can­tieri-Werft in Mon­fal­cone ge­baut und ver­fügt bei ei­ner Größe von 135.000 BRZ über 2.116 Ka­bi­nen und Sui­ten so­wie 13 Re­stau­rants und acht Bars. An Bord kön­nen die Gäste die Ge­richte und Me­nüs von drei welt­be­rühm­ten Kö­chen – Bruno Bar­bieri, Hé­lène Dar­roze und Án­gel León – pro­bie­ren, die spe­zi­ell für Costa kre­iert wur­den und es er­mög­li­chen, je­des Rei­se­ziel ku­li­na­risch zu er­kun­den.

www.costakreuzfahrten.at /​ www.costakreuzfahrten.de

[/​expander_​maker]

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"