GROSSE SCHIFFEMSC Cruises

MSC Bellissima tauscht die Golfregion gegen das Mittelmeer

Die MSC Bel­lis­sima von MSC Crui­ses wird in die­sem Som­mer nicht in der Golf­re­gion zum Ein­satz kom­men, wie es ur­sprüng­lich ge­plant war. Statt­des­sen wird sie im Mit­tel­meer po­si­tio­niert, um die große Nach­frage nach Kreuz­fahr­ten in die­sem Ziel­ge­biet be­die­nen zu kön­nen.

Ab dem 9. Juli 2022 bie­tet die MSC Bel­lis­sima Sie­ben-Nächte-Kreuz­fahrt im Mit­tel­meer mit Stopps in Va­len­cia, Tar­ra­gona, Ge­nua, Li­vorno und Nea­pel. Die Ein­schif­fung ist da­bei in al­len Hä­fen mög­lich. Zu­dem sieht die Route län­gere Ha­fen­auf­ent­halte vor, so­dass die Gäste viel Zeit vor Ort ha­ben, um bei­spiels­weise Bar­ce­lona von Tar­ra­gona aus zu be­su­chen oder von Va­len­cia nach Ma­drid zu fah­ren.

LESEN SIE MEHR
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"