Holland America Line

Holland America: Großes Interesse an Kreuzfahrten nach Alaska

Nach ei­ner er­folg­rei­chen Sai­son 2022 mit sechs Schiffen und 107 Kreuz­fahr­ten ver­merkt Hol­land Ame­rica Line be­reits jetzt stei­gen­des In­ter­esse an Alaska im Jahr 2023. Von April bis Sep­tem­ber wird die Ree­de­rei wie­der sechs Schiffe in die Re­gion schi­cken und dort 121 Kreuz­fahr­ten an­bie­ten.

Ne­ben ver­schie­de­nen sie­ben­tä­gi­gen Rou­ten bie­tet Hol­land Ame­rica Line auch wie­der die be­liebte 14-tä­gige „Great Alaska Ex­plo­rer Jour­ney“ an. Für alle, die noch wei­ter nach Alaska vor­drin­gen wol­len, ste­hen zu­dem 16 Crui­se­tours be­reit, die eine Alaska-Kreuz­fahrt mit ei­ner Reise in den De­nali-Na­tio­nal­park und in die un­be­rühr­ten Ge­biete des ka­na­di­schen Yu­kon-Ter­ri­to­ri­ums ver­bin­den.

[expander_​maker id=„1“ more=„LESEN SIE MEHR“ less=„ZURÜCK“]
Kreuz­fahrt in Alaska (c) Hol­land Ame­rica Line

Zu ih­rem 75-jäh­ri­gen Alaska-Ju­bi­läum hat Hol­land Ame­rica Line 2022 ein „Alaska Up Close-Pro­gramm“ ein­ge­führt, das den Gäs­ten die De­sti­na­tion durch Ex­kur­sio­nen, Vor­träge und Work­shops nä­her­bringt. Da­bei kom­men auch Ein­hei­mi­sche und Ver­tre­ter der in­di­ge­nen Völ­ker zu Wort, die den Kreuz­fahrt­gäs­ten ein tie­fe­res Ver­ständ­nis für Land und Leute ver­mit­teln.

„Hol­land Ame­rica Line ist seit 75 Jah­ren in Alaska ak­tiv. Keine an­dere Kreuz­fahr­tree­de­rei kann Alaska so gut ver­mit­teln wie wir und wir kon­zen­trie­ren uns mit all un­se­rer Ex­per­tise und Lei­den­schaft dar­auf, den Gäs­ten ein un­ver­gess­li­ches Er­leb­nis zu bie­ten.“

Gus Antor­cha, Prä­si­dent von Hol­land Ame­rica Line

Auch die lan­des­ty­pi­schen Ge­richte wer­den an Bord ge­bracht und be­rei­chern den Spei­se­plan mit fri­schem Fisch und Mee­res­früch­ten. Hol­land Ame­rica Line ist da­für eine Part­ner­schaft mit dem Alaska Sea­food Mar­ke­ting In­sti­tute ein­ge­gan­gen.

Alaska (c) Hol­land Ame­rica Line

Hol­land Ame­rica Line hat au­ßer­dem als erste und bis­her ein­zige Kreuz­fahrt­ge­sell­schaft das RFM-Zer­ti­fi­kat (Re­spon­si­ble Fi­she­ries Ma­nage­ment) er­hal­ten. RFM hat alle sechs Schiffe der Ree­de­rei, die in Alaska kreu­zen, nach ei­nem un­ab­hän­gi­gen Au­dit zer­ti­fi­ziert und be­legt da­mit, dass an Bord aus­schließ­lich fri­sche und nach­hal­tig pro­du­zier­ter Mee­res­früchte und Fisch aus Alaska an­ge­bo­ten wer­den.

www.hollandamerica.com

[/​expander_​maker]

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"