Start THEMEN KREUZFAHRT-WELT Hat die MS Eurodam eine Gruppe Buckel­wale „über­sehen“?

Hat die MS Eurodam eine Gruppe Buckelwale „übersehen“?

-

Die National Oceanic & Atmo­s­pheric Asso­cia­tion (NOAA) hat eine Unter­su­chung ein­ge­leitet, nachdem die MS Eurodam von Hol­land Ame­rica Line vor der Küste Alaskas „mög­li­cher­weise Kon­takt mit einer Gruppe von Buckel­walen“ hatte. Laut einem Bericht von Fox News wurde das Schiff ver­gan­gene Woche mit den Walen in unmit­tel­barer Nähe gefilmt.

In einem der Video­clips, die in den sozialen Medien gepostet wurden, ist zu sehen, wie die MS Eurodam kurz vor der Ankunft in Juneau an meh­reren Buckel­walen vor­bei­fährt. Der Ver­fasser des Videos behauptet dabei, das Schiff sei vor der Posi­tion der Säu­ge­tiere gewarnt worden, habe aber trotzdem seinen Kurs nicht geän­dert.

Dabei sind die Richt­li­nien und Vor­schriften der NOAA streng: Schiffe dürfen sich Buckel­walen nicht mehr als 90 Meter nähern und müssen bei einer Sich­tung eine „lang­same, sichere Geschwin­dig­keit“ wählen, um die Mee­res­be­wohner nicht zu stören. Wenn sich ein Wal nähert, müssen die Schiffe zudem „die Motoren in den Leer­lauf schalten und den Wal pas­sieren lassen“.

Tat­säch­lich geht aus den Videos nicht hervor, wie schnell die MS Eurodam unter­wegs war und wie nahe sie den Buckel­walen kam. Hol­land Ame­rica Line betont in einer offi­zi­ellen Stel­lung­nahme, dass der Kapitän der MS Eurodam den Kurs sehr wohl geän­dert habe, um den Walen aus­zu­wei­chen. Trotzdem habe man eine Über­prü­fung des Vor­falls in die Wege geleitet.

Make this visible! Hol­land Ame­rica Line after we radioed them to let them know they were on course to run right through a group of hump­back whales fee­ding! Abso­lute dis­re­gard for the marine mam­mals pro­tec­tion act ! Or the safety and well being of the whales ! We recorded ya hai­ling them to tell them there were whales directly ahead the #Eurodam decided not to take our warnings kno­wing what these boats draft ! #mari­ne­mam­m­al­rescue #crui­seship­spot­ting #hol­land­ame­rica #hol­land­ame­ri­cacruise #mmp #save­the­whales🐳 #pro­tec­t­theo­cean #pro­tec­t­thee­arth #saveour­planet #make­hol­land­ame­ri­ca­fa­mous

Gepostet von Kiara O’Reilly Jones am Dienstag, 25. Juni 2019

„Am 24. Juni um 6:40 Uhr war die MS Eurodam auf dem Weg nach Juneau und ver­lang­samte die Fahrt, um einen Piloten abzu­holen, als die Brü­cken­wache eine Gruppe von Buckel­walen beob­ach­tete, die sich vor dem Hafen­bogen in der Nähe von Kings­mill Point bewegten. Ein nahe gele­genes Schiff alar­mierte die Brücke. Der Kapitän änderte den Kurs nach den Vor­gaben um 10 Grad, um mehr Abstand zwi­schen dem Schiff und den Walen zu schaffen“, heißt es in der Stel­lung­nahme.

Zuletzt geriet Hol­land Ame­rica Line im Jahr 2016 im Zusam­men­hang mit Walen in die Schlag­zeilen. Ein Finnwal war damals mit der MS Zaandam kol­li­diert und steckte noch am Bug fest, als das Schiff in den Hafen von Seward in Alaska ein­lief. Die NOAA lei­tete eine Unter­su­chung ein, konnte jedoch nicht mehr fest­stellten, ob der Wal noch lebte oder bereits tot war, als er am Bug lan­dete. Hol­land Ame­rica Line blieb somit eine Strafe erspart.

LETZTE ARTIKEL

TUI Cruises: „Full Metal Cruise“ geht in die neunte Runde

Die lau­teste Kreuz­fahrt Europas sticht im Herbst 2020 zum neunten Mal in See: Von 23. bis 28. Sep­tember darf zum aller­ersten Mal auf der Mein Schiff 4 gehead­bangt werden, bis die Luft­gi­tarre glüht.

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe kommen noch in diesem Jahr

2019 ist ein Jahr der Rekorde für die Kreuz­fahrt­in­dus­trie: Ins­ge­samt sind es 24 Hoch­see­schiffe, die ihr Debüt geben. 14 wurden bereits in Dienst gestellt – und acht folgen noch bis zum Jah­res­ende.

Princess: Neues Escape Room-Spiel für die ganze Familie

Mit „Phantom Bridge“ bietet Princess Cruises auf den Neu­bauten Sky Princess (ab Oktober 2019) und Enchanted Princess (ab Juni 2020) erst­mals ein Escape Room-Spiel für Pas­sa­giere aller Alters­klassen.

Neues Carnival-Flaggschiff absolviert die Hochsee-Tests

Die Car­nival Pan­orama hat ihre Hochsee-Test­fahrten in der Adria erfolg­reich absol­viert. Nun erhält das neu­este Mit­glied der Car­nival-Flotte auf der Fin­can­tieri-Werft in Mar­ghera den letzten Schliff.

Seven Seas Navigator präsentiert sich in völlig neuem Glanz

Die Seven Seas Navi­gator ist nach einem zwei­wö­chigen Werft­auf­ent­halt im fran­zö­si­schen Brest mit frisch reno­vierten Suiten und öffent­li­chen Berei­chen auf die Welt­meere zurück­ge­kehrt.

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.