Start REEDEREIEN Hur­tig­ruten Hur­tig­ruten: Neues Schiff fährt erst­mals nur mit Bat­terie

Hurtigruten: Neues Schiff fährt erstmals nur mit Batterie

-

Hur­tig­ruten hat Geschichte geschrieben: Mit der neuen MS Roald Amundsen ist das erste Kreuz­fahrt­schiff der Welt in See gesto­chen, das mit Bat­te­rien betrieben werden kann. Als das Expe­di­ti­ons­schiff am Wochen­ende die Kleven-Werft ver­ließ, glitt es lautlos und emis­si­ons­frei ent­lang der nor­we­gi­schen Küste durch das Wasser.

„Wir läuten ein neues Kapitel in der Schiff­fahrts­ge­schichte ein. Die MS Roald Amundsen ist das erste Kreuz­fahrt­schiff, das mit Bat­te­rien aus­ge­stattet ist – das galt vor einigen Jahren noch als unmög­lich. Hur­tig­ruten setzt damit einen neuen Stan­dard für die gesamte Schiff­fahrt“, sagt Daniel Skjeldam, CEO von Hur­tig­ruten.

MS Roald Amundsen (c) Hur­tig­ruten

Benannt wurde das Schiff nach dem Polar-Helden Roald Amundsen. Er lei­tete die erste Expe­di­tion durch die Nord­west­pas­sage, die erste Expe­di­tion zum Südpol und die erste Expe­di­tion, die nach­weis­lich den Nordpol erreichte.

Spe­ziell für Reisen in polare Gewässer ent­wi­ckelt, wird die MS Roald Amundsen ab diesem Sommer einige der ent­le­gensten Gebiete dieses Pla­neten erkunden, wobei Bat­te­rien die schad­stoff­armen Motoren unter­stützen. Der Hybrid­an­trieb wird die CO2-Emis­­sionen im Ver­gleich zu anderen Schiffen glei­cher Größe um mehr als 20 Pro­zent redu­zieren.

MS Roald Amundsen (c) Hur­tig­ruten /​​ Rolls-Royce Illus­tra­tion

Neben einem modernen skan­di­na­vi­schen Design wartet das Schiff mit einem eigenen Sci­ence Center, großen Aus­sichts­platt­formen, einem Infi­nity Pool, einer Pan­orama-Sauna, einem Well­ness­center, drei Restau­rants, meh­reren Bars, einer Explorer Lounge und Suiten mit pri­vaten Whirl­pools im Freien auf. Zudem ist die MS Roald Amundsen das erste Kreuz­fahrt­schiff der Welt, das frei von Einweg-Kunst­­­stoff ist.

Zunächst wird die MS Roald Amundsen nun zu Expe­di­ti­ons­reisen ent­lang der nor­we­gi­schen Küste, nach Spitz­bergen und nach Grön­land auf­bre­chen, bevor es als erstes Hybrid­schiff die Durch­que­rung der legen­dären Nord­west­pas­sage unter­nimmt – auf den Spuren und in Erin­ne­rung an die berühmte Expe­di­tion des Namens­ge­bers Roald Amundsen.

Nach See­reisen ent­lang der West­küste von Nord- und Süd­ame­rika wird sich das Schiff dann für die kom­plette Saison 2019/​​20 in die Ant­arktis begeben. Zwei Schwes­ter­schiffe sollen der MS Roald Amundsen in den nächsten Jahren folgen: Die MS Fri­dtjof Nansen wird 2020 fer­tig­ge­stellt und ein wei­terer, der­zeit noch namen­loser Neubau im Jahr 2021.

MS Roald Amundsen (c) Hur­tig­ruten /​​ Rolls-Royce Illus­tra­tion

LETZTE ARTIKEL

TUI Cruises: „Full Metal Cruise“ geht in die neunte Runde

Die lau­teste Kreuz­fahrt Europas sticht im Herbst 2020 zum neunten Mal in See: Von 23. bis 28. Sep­tember darf zum aller­ersten Mal auf der Mein Schiff 4 gehead­bangt werden, bis die Luft­gi­tarre glüht.

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe kommen noch in diesem Jahr

2019 ist ein Jahr der Rekorde für die Kreuz­fahrt­in­dus­trie: Ins­ge­samt sind es 24 Hoch­see­schiffe, die ihr Debüt geben. 14 wurden bereits in Dienst gestellt – und acht folgen noch bis zum Jah­res­ende.

Princess: Neues Escape Room-Spiel für die ganze Familie

Mit „Phantom Bridge“ bietet Princess Cruises auf den Neu­bauten Sky Princess (ab Oktober 2019) und Enchanted Princess (ab Juni 2020) erst­mals ein Escape Room-Spiel für Pas­sa­giere aller Alters­klassen.

Neues Carnival-Flaggschiff absolviert die Hochsee-Tests

Die Car­nival Pan­orama hat ihre Hochsee-Test­fahrten in der Adria erfolg­reich absol­viert. Nun erhält das neu­este Mit­glied der Car­nival-Flotte auf der Fin­can­tieri-Werft in Mar­ghera den letzten Schliff.

Seven Seas Navigator präsentiert sich in völlig neuem Glanz

Die Seven Seas Navi­gator ist nach einem zwei­wö­chigen Werft­auf­ent­halt im fran­zö­si­schen Brest mit frisch reno­vierten Suiten und öffent­li­chen Berei­chen auf die Welt­meere zurück­ge­kehrt.

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.