MS Europa (c) Hapag-Lloyd Cruises

Hapag-Lloyd Cruises veröffentlicht neue Routen für 2022/​23

Ha­pag-Lloyd Crui­ses prä­sen­tiert auf sei­ner Web­site erst­mals die neuen Rou­ten der ge­sam­ten Flotte mit fünf Schif­fen für die Sai­son von Ok­to­ber 2022 bis Sep­tem­ber 2023. Das Pro­gramm um­fasst 127 Lu­xus- und Ex­pe­di­ti­ons­rei­sen mit ins­ge­samt 37 Pre­mie­ren­hä­fen. Vor­mer­kun­gen für die Rei­sen sind ab so­fort mög­lich.

Gleich 56 Rei­sen ste­hen bei den zwei Lu­xus­schif­fen – MS Eu­ropa und Eu­ropa 2 – auf dem Fahr­plan der Sai­son 2022/​23. Die MS Eu­ropa nimmt da­bei nach 15 Jah­ren wie­der Kurs auf Bra­si­lien. Neu ist un­ter an­de­rem eine Route von Aus­tra­lien nach Ma­nila auf den Phil­ip­pi­nen. Der ge­ringe Tief­gang des Schiffs er­mög­licht 14 Erst­an­läufe in klei­ne­ren Hä­fen – bei­spiels­weise in Co­quimbo (Chile) und in Ne­wha­ven (Edin­burgh).

Eu­ropa 2 (c) Ha­pag-Lloyd Crui­ses

Auf viel­fa­chen Gäs­te­wunsch be­reist die Eu­ropa 2 er­neut Ja­pan und steu­ert da­bei erst­mals Tian­jin als Aus­gangs­punkt für ei­nen Aus­flug nach Be­jing an. Freunde der bun­ten Un­ter­was­ser­welt und Sa­fari-Lieb­ha­ber dür­fen sich auf eine Route freuen, die von den Sey­chel­len nach Kap­stadt führt.

71 au­ßer­ge­wöhn­li­che Rou­ten um­fasst das Pro­gramm der drei bau­glei­chen Ex­pe­di­ti­ons­schiffe Han­sea­tic na­ture, Han­sea­tic in­spi­ra­tion und Han­sea­tic spi­rit. Sehn­suchts­ziele wie die Ant­ark­tis, der Ama­zo­nas und die In­side Pas­sage in Alaska bil­den die High­lights. Dar­über hin­aus war­ten sie­ben Pre­mie­ren­rou­ten – dar­un­ter eine Rund­reise mit Start und Ziel auf den Azo­ren mit der erst 2021 zur Flotte sto­ßen­den Han­sea­tic spi­rit.

Han­sea­tic in­spi­ra­tion (c) Ha­pag-Lloyd Crui­ses

Auf ei­ner Ex­pe­di­tion nach Hok­kaido und Si­bi­rien an Bord der Han­sea­tic na­ture fin­det erst­mals ein Pas­sa­gier­aus­tausch in To­ma­ko­mai. Da­nach wird die ja­pa­ni­sche Nord­in­sel um­run­det, be­vor es wei­ter nach Si­bi­rien geht. Eben­falls neu sind gleich vier Rei­sen auf den Gro­ßen Seen zwi­schen Ka­nada und den USA mit der Han­sea­tic in­spi­ra­tion. Dank der be­son­de­ren Bau­weise mit ein­fahr­ba­ren Brü­cken­nocks kann sie spie­le­risch die zahl­rei­chen Schleu­sen und Ka­näle durch die Se­en­land­schaft pas­siert.

Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen und die Preise wer­den in den Ka­ta­lo­gen ver­öf­fent­licht, die für die Ex­pe­di­ti­ons­rei­sen im März und für die bei­den Lu­xus­schiffe im April 2021 er­schei­nen. Der Bu­chungs­start er­folgt dann mit dem Ver­sand der Ka­ta­loge.

Reisebeispiele

MS Eu­ropa: Bar­ba­dos – Pa­nama City. In­ner­halb von 50 Ta­gen um­run­den die Gäste ein­mal Süd­ame­rika und ver­brin­gen auch Weih­nach­ten an Bord. Die Reise führt un­ter an­de­rem nach Rio de Ja­neiro, zu den Falk­land­in­seln und nach Val­pa­raíso. Ter­min: 03. De­zem­ber 2022 – 22. Jän­ner 2023 (50 Tage).

Eu­ropa 2: Sey­chel­len – Kap­stadt. Tür­kis­blaues Was­ser und wilde Tiere kom­bi­niert diese Reise von Mahé über Pras­lin, La Di­gue, Ant­s­iranana (Ma­da­gas­kar), Nosy Be (Ma­da­gas­kar), Ri­chards Bay, Dur­ban, Port Eliza­beth und Mos­sel Bay nach Kap­stadt. Ter­min: 12. Ok­to­ber – 29. Ok­to­ber 2022 (17 Tage).

Han­sea­tic in­spi­ra­tion: Grön­land. Auf den Spu­ren gro­ßer Aben­teu­rer führt diese Pre­mie­ren-Ex­pe­di­tion durch die nörd­li­che ka­na­di­sche Ark­tis nach Grön­land. Ein Hö­he­punkt ist der sel­tene Be­such der West­seite von El­les­mere Is­land – üb­li­cher­weise wird die Ost­seite an­ge­fah­ren. Die Route führt un­ter an­de­rem über Baf­fin Is­land und Bee­chey Is­land. Ter­min: 22. Au­gust – 09. Sep­tem­ber 2023 (18 Tage).