GROSSE SCHIFFERoyal Caribbean

Royal Caribbean: Wonder of the Seas verlässt die Werft

Das größte Kreuz­fahrt­schiff der Welt – die Won­der of the Seas von Royal Ca­rib­bean – hat die Werft Chan­tiers de l’­At­lan­tique in Saint-Na­zaire nach zwei­ein­halb Jah­ren ver­las­sen. Nach­dem der Groß­teil der Bau­ar­bei­ten ab­ge­schlos­sen ist, fährt der Neu­bau nach Mar­seille, wo der letzte Fein­schliff vor­ge­nom­men wird.

Mit 236.857 Brut­to­raum­zahl ist die Won­der of the Seas das größte Kreuz­fahrt­schiff der Welt – ein Ti­tel, den sie von der Sym­phony of the Seas über­nimmt. Sie ist um fünf Pro­zent grö­ßer als ihr Schwes­ter­schiff Oa­sis of the Seas, die 2009 als ers­tes Ex­em­plar der Oa­sis-Klasse in Dienst ge­stellt wurde.

Der Bau be­gann im April 2019, als der erste Stahl ge­schnit­ten wurde. Die Kiel­le­gung er­folgte im Ok­to­ber 2019. Im Sep­tem­ber 2020 schwamm das neue Kreuz­fahrt­schiff auf – und erst kürz­lich schloss es die Pro­be­fahr­ten im At­lan­tik er­folg­reich ab.

Wie bei al­len Schif­fen der Oa­sis-Klasse sind die Zah­len über­wäl­ti­gend: Mit ei­ner Länge von 362 Me­tern und ei­ner Brut­to­raum­zahl von 236.857 bie­tet das neue „Wun­der auf den Welt­mee­ren“ viel Platz für 6.988 Pas­sa­giere und 2.300 Be­sat­zungs­mit­glie­der, was eine ma­xi­male Ka­pa­zi­tät von 9.288 Per­so­nen an Bord be­deu­tet.

Won­der of the Seas (c) Royal Ca­rib­bean In­ter­na­tio­nal

So­bald die letz­ten Nach­bes­se­run­gen in Süd­frank­reich ab­ge­schlos­sen sind, wird sich die Won­der of the Seas in die USA be­ge­ben, wo sie am 4. März 2022 den Be­trieb auf­nimmt. Zu­nächst sind ver­schie­dene Kreuz­fahr­ten in die Ka­ri­bik vom Hei­mat­ha­fen in Fort Lau­derdale ge­plant, be­vor es im Mai für die Som­mer­mo­nate ins Mit­tel­meer geht.

Ur­sprüng­lich war vor­ge­se­hen, dass das neu­este Schiff der Oa­sis-Klasse in den Som­mer­mo­na­ten von Shang­hai und in den Win­ter­mo­na­ten von Hong­kong aus in See ste­chen wird. Auf­grund der Co­rona-Pan­de­mie musste Royal Ca­rib­bean diese Pläne nun grund­le­gend än­dern.

www.royalcaribbean.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"