FLUSSREISEN

Pandaw: Wiederaufnahme des Betriebs im September 2022

Pan­daw Crui­ses scheint nun doch ge­ret­tet: Wie das Un­ter­neh­men mit­teilt, ist die Fi­nan­zie­rung für die Fort­set­zung der Fluss­kreuz­fahr­ten in Asien ab Sep­tem­ber 2022 ge­si­chert. Vor zwei Mo­na­ten hatte Pan­daw noch an­ge­kün­digt, dass der Be­trieb für im­mer ein­ge­stellt wer­den müsse.

Die­ser „Hil­fe­ruf“ hatte aber of­fen­bar seine Wir­kung nicht ver­fehlt: Da­nach sei das Un­ter­neh­men mit zahl­rei­chen Smy­pa­thie-Kund­ge­bun­gen treuer Kun­den „über­schwemmt“ wor­den – und dar­über hin­aus zeig­ten sich gleich meh­rere In­ves­to­ren daran in­ter­es­siert, die iko­ni­sche Marke zu über­neh­men, be­rich­tet Pan­daw.

Ori­ent Pan­daw (c) Pan­daw

Letzt­lich habe es die Fa­mi­lie Stra­chan als Ei­gen­tü­me­rin von Pan­daw ge­schafft, wei­tere Fi­nan­zie­run­gen zu si­chern – in­klu­sive der Schiffs­über­ho­lun­gen, die vor dem Neu­start im nächs­ten Herbst not­wen­dig sein wer­den. Es sei ge­plant, das Un­ter­neh­men im Fa­mi­li­en­be­sitz zu hal­ten und die Mar­ke­ting­ak­ti­vi­tä­ten wie­der auf­zu­neh­men, so­bald alle ver­blei­ben­den Rei­se­be­schrän­kun­gen auf­ge­ho­ben sind, heißt es.

„Ohne die un­glaub­li­che Un­ter­stüt­zung der Mit­glie­der der Pan­daw-Com­mu­nity mit so vie­len net­ten Wor­ten, die so viele Er­in­ne­run­gen an un­glaub­li­che Er­fah­run­gen mit uns wach­ge­ru­fen ha­ben, hät­ten wir das Hand­tuch ge­wor­fen“, schreibt Pan­daw-Grün­der Paul Stra­chan: „Ein gro­ßes Dan­ke­schön an alle un­sere Un­ter­stüt­zer für die Stei­ge­rung der Mo­ral nach fast zwei Jah­ren der Hölle.“

RV Ang­kor Pan­daw (c) Pan­daw Crui­ses

Die Bu­chun­gen für die Sai­son 2022/​23 seien stark ge­we­sen und viele Ter­mine aus­ver­kauft, weil sich der Groß­teil der Kun­den nach den ab­ge­sag­ten Kreuz­fahr­ten für eine Um­bu­chung ent­schie­den habe. Viele neue Kun­den hät­ten zu­dem die ge­ringe An­zah­lung von nur 100 US-Dol­lar ge­nutzt, mit der das Ri­siko wei­te­rer Stor­nie­run­gen re­du­ziert wurde.

Eine gute Nach­richt für die ganz auf Asien aus­ge­rich­tete Kreuz­fahrt­li­nie ist der Um­stand, dass die Ziele von Pan­daw nun lang­sam wie­der ihre Gren­zen für ge­impfte Rei­sende öff­nen. In­dien, Thai­land und Kam­bo­dscha mach­ten den An­fang – und auch Laos und Viet­nam wol­len im Jän­ner 2022 mit ei­ner schritt­wei­sen Öff­nung im Laufe des Jah­res be­gin­nen.

www.pandaw.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"