Azamara

Azamara kehrt 2023 wieder in die Lagune von Venedig zurück

Aza­mara hat die Rück­kehr der vier Schiffe um­fas­sen­den Flotte nach Ve­nedig ab der Som­mer­sai­son 2023 an­ge­kün­digt. Der Auf­takt er­folgt am 3. April 2023 im Rah­men der Zwölf-Nächte-Kreuz­fahrt „The Best of The Med“ der Aza­mara Jour­ney.

Ins­ge­samt sind 32 Be­su­che im Laufe des Jah­res ge­plant. Die vier Bou­ti­que­schiffe wer­den da­bei al­ler­dings nicht Ve­ne­dig selbst an­lau­fen, son­dern die Hä­fen von Chiog­gia und Fu­sina in der ve­ne­zia­ni­schen La­gune. Aber auch von hier kön­nen die Gäste die Stadt mit ih­ren vie­len Se­hens­wür­dig­kei­ten be­quem er­kun­den.

[expander_​maker id=„1“ more=„LESEN SIE MEHR“ less=„ZURÜCK“]
Pool­deck (c) Aza­mara

Der Ha­fen von Fu­sina, der auch von ei­ni­gen Fäh­ren ge­nutzt wird, be­fin­det sich auf dem Fest­land nahe dem In­dus­trie­ha­fen von Mag­hera, in den die grö­ße­ren Schiffe aus­wei­chen, seit sie nicht mehr di­rekt nach Ve­ne­dig fah­ren dür­fen.

„Dank un­se­rer lang­jäh­ri­gen Be­zie­hun­gen zu den ört­li­chen Ha­fen­be­hör­den von Ve­ne­dig freuen wir uns, un­sere Gäste nicht nur in diese his­to­ri­sche Stadt zu­rück­zu­brin­gen, son­dern ih­nen auch zu er­mög­li­chen, die Wun­der be­nach­bar­ter Städte wie Chiog­gia zu ent­de­cken, die nur klei­nere Schiffe an­lau­fen kön­nen“.

Mike Paw­lus, Di­rec­tor of Stra­te­gic Itin­erary bei Aza­mara

Chiog­gia wie­derum liegt di­rekt am süd­li­chen Ein­gang in die La­gune. Der Weg nach Ve­ne­dig ist von hier et­was wei­ter, aber die kleine Stadt mit ih­ren char­man­ten Ka­nä­len und his­to­ri­schen Kir­chen hat in letz­ter Zeit ei­nen deut­li­chen An­stieg des Tou­ris­mus ver­zeich­net – nicht zu­letzt dank des Auf­blü­hens der „Ba­cari“ ge­nann­ten klei­nen Wein­bars, die ent­lang des zen­tra­len Ka­nals „Riva Vena“ zu fin­den sind.

Suite (c) Aza­mara

Beispiele für Landausflüge in Venedig

  • In­time abend­li­che Gon­del­fahrt – be­glei­tet von ei­nem lo­ka­len Sän­ger und ei­nem Ak­kor­de­on­spie­ler.
  • Mo­tor­boot­fahrt zu den In­seln Mu­rano und Bu­rano mit Be­such ei­ner re­nom­mier­ten Glas­blä­se­rei und ei­ner Vor­füh­rung der tra­di­tio­nel­len Her­stel­lung von Spit­zen.
  • Ge­führ­ter Rund­gang – be­glei­tet von ei­nem lo­ka­len Ex­per­ten – mit Be­su­chen der wun­der­schö­nen Kir­che San Rocco und des Campo San Polo, ei­nem der äl­tes­ten Plätze Ve­ne­digs.

Beispiele für Routen mit Venedig

  • Italy In­ten­sive Voyage: 7 Nächte auf der Aza­mara Jour­ney von Ve­ne­dig nach Ci­vi­ta­vec­chia (Rom) ab 23. April 2023 mit lan­gen Auf­ent­hal­ten bis zum spä­ten Abend in Ra­venna, Ko­tor und Amalfi, ei­ner Über­nach­tung im Ha­fen von Ci­vi­ta­vec­chia so­wie Stopps in An­cona und Sor­rento.
  • Amalfi & Dal­ma­tian Co­asts Voyage: 7 Nächte auf der Aza­mara On­ward von Ci­vi­ta­vec­chia (Rom) nach Ve­ne­dig ab 29. April 2023 mit lan­gen Auf­ent­hal­ten in Sor­rento, Ko­tor, Du­brov­nik und Si­benik so­wie ei­ner Über­nach­tung in Ve­ne­dig.

www.azamara.com

[/​expander_​maker]

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"