Start REEDEREIEN Oceania Exklu­sive „Dom Péri­gnon Expe­ri­ence“ bei Oceania Cruises

Exklusive „Dom Pérignon Experience“ bei Oceania Cruises

-

Oceania Cruises hat die neue, exklu­sive „Dom Péri­gnon Expe­ri­ence“ in ihrem ele­ganten Wein­be­reich „La Reserve“ vor­ge­stellt. Das welt­weit ein­zig­ar­tige kuli­na­ri­sche Erlebnis an Bord der Marina und Riviera kom­bi­niert ein Sechs-Gänge-Menü mit Vin­­tage-Jahr­gängen von Dom Péri­gnon.

„Dieses kom­plett neue Cham­pa­gner & Food Pai­­ring-Kon­zept gibt es nur bei Oceania Cruises. Wir haben eng mit dem Team von La Maison Dom Péri­gnon zusam­men­ge­ar­beitet, um den per­fekten Cham­pa­gner zu einem per­fekten Gericht zu finden. Die Marina und die Rivera sind die ein­zigen Orte auf der Welt, wo Rei­sende diese exklu­sive Erfah­rung genießen können“, schwärmt Bob Binder, Pre­si­dent und CEO von Oceania Cruises.

Das Menü der „Dom Pérignon Experience“

- Jakobs­mu­scheln „Ros­sini”, Mole negro* (mexi­ka­ni­sche Sauce), gerös­tete Ananas
Dom Péri­gnon 2009

- Blauer Hummer aus der Bre­tagne in gelber Curry-Sauce, Kokos­schaum
Dom Péri­gnon 2006

- Schwarzes Trüffel-Risotto, gereifter Par­mesan
Dom Péri­gnon 2006

- Scharf ange­bra­tenes Wagyo-Beef Sashimi Art, sau­tierte Rauke, Blu­t­or­angen-Soya-Jus, Caviar Per­lita
Dom Péri­gnon Rose 2004

Fran­zö­si­sche Käse­aus­wahl von A.O.C-Qualität, Schwarze-Johan­­nis­beer-Pfeffer-Creme, Thy­­mian-Blüte
Dom Péri­gnon Rose 2004

Sakura-Tee Eis­creme „Geisha Blüte”, Zitronen-Kaviar
Dom Péri­gnon 2009

La Reserve (c) Oceania Cruises

Das exklu­sive Dinner ist für maximal 24 Teil­nehmer kon­zi­piert. Der­zeit ist es auf allen Reisen der Riviera ver­fügbar. An Bord der Marina wird es wäh­rend der Kreuz­fahrt am 31. Jänner 2019 seine Pre­miere feiern. Die Kosten belaufen sich auf 295 US-Dollar (ca. 260 Euro) pro Person (ohne Trink­geld). Eine Vor­ab­re­ser­vie­rung – über das Rei­se­büro, direkt bei Oceania Cruises oder an Bord – wird emp­fohlen.

„Wir haben ein Menü kre­iert, das ele­gant, unver­gess­lich und ein biss­chen deka­dent ist. Aber es soll auch Spaß bringen. Schließ­lich steht Cham­pa­gner für das Feiern. Ich hoffe, dass die Teil­nehmer auch noch in 20 Jahren von diesem Erlebnis schwärmen werden“, erklärt Bern­hard Klotz, Vice Pre­si­dent des kuli­na­ri­schen Bereichs von Oceania Cruises.

LETZTE ARTIKEL

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.

Silversea: Neue „Grand Voyages“ für die Saison 2020/​​21

Sil­versea hat für die Saison 2020/​21 eine neue Kol­lek­tion von „Grand Voyages“ auf­ge­legt. Sie bieten aus­ge­dehnte Kreuz­fahrten von bis zu 70 Tagen mit einer Reihe von exklu­siven Ver­an­stal­tungen.

Karibik: Neues Video zeigt die Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises hat ein neues Video ver­öf­fent­licht, das exklu­sive Ein­blicke in die Ocean Cay MSC Marine Reserve ermög­licht – lange, bevor die ersten Gäste die Pri­vat­insel auf den Bahamas betreten werden.

MS Hamburg kehrt nach fünf Jahren ins Mittelmeer zurück

Nach einer fünf­jäh­rigen Pause schickt Plan­tours Kreuz­fahrten die MS Ham­burg im Früh­jahr 2021 wieder ins Mit­tel­meer, befährt dabei aber fast nur Routen jen­seits des Mas­sen­tou­rismus auf See.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Genua Blue Agree­ment“ ver­pflichtet sich Costa Cro­ciere, in den Häfen von Genua und Savona nur noch Treib­stoff mit einem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wenden.

AIDA Cruises bietet jetzt auch Schiffsbesuche in Kopenhagen

AIDA Cruises bietet bereits seit einigen Jahren die Gele­gen­heit, ein Schiff in deut­schen Häfen, auf Mal­lorca oder den Kanaren kennen zu lernen. Nun ist das auch in der däni­schen Haupt­stadt mög­lich.