Explora JourneysKLEINE SCHIFFELUXUS

Explora Journeys: Besondere Erlebnisse für die erste Nordeuropa-Saison

Ex­plora Jour­neys hat eine erste Aus­wahl an ein­zig­ar­ti­gen Er­leb­nis­sen für die Er­öff­nungs­sai­son der neuen Ex­plora I in Nord­eu­ropa be­kannt ge­ge­ben. Der Schwer­punkt liegt da­bei im­mer auf ex­klu­si­ven Be­geg­nun­gen ab­seits der üb­li­chen Pfade und ei­nem lang­sa­me­ren Rei­se­tempo,

Die aus­ge­wo­gene Mi­schung an ein­zig­ar­ti­gen Er­leb­nis­sen in Nord­eu­ropa be­inhal­tet atem­be­rau­bende Na­tur, au­then­ti­sche Kul­tur und ku­li­na­ri­sche Köst­lich­kei­ten in be­lieb­ten De­sti­na­tio­nen wie Ko­pen­ha­gen oder Edin­burgh, aber auch in sel­ten be­such­ten Hä­fen wie Leknes auf den Lo­fo­ten oder Ísaf­jörður in Is­land. Die Aus­flüge sind da­bei stets auf kleine Grup­pen von zwei bis 25 Gäs­ten zu­ge­schnit­ten.

Norwegen

Ber­gen Fjords and Gla­ciers (c) Ex­plora Jour­neys

Die Gäste ha­ben die Mög­lich­keit, die schroffe Küste zu ent­de­cken, wenn die Ex­plora I tief in die nor­we­gi­schen Fjorde vor­dringt. Nach der Über­que­rung des Po­lar­krei­ses er­war­tet sie in Leknes auf den Lo­fo­ten eine Reihe von Aben­teu­ern in der Na­tur. In Ge­i­ran­ger kom­bi­niert eine ge­führte Nor­dic-Wal­king-Tour sport­li­che Aben­teuer mit Pan­orama-Aus­sich­ten auf Klip­pen und Was­ser­fälle.

Vom Ha­fen von Molde bringt ein Wi­kin­ger­schiff die Gäste von Ex­plora Jour­neys zu ei­nem für Nord­eu­ropa ty­pi­schen Fi­scher­dorf aus dem 18. Jahr­hun­dert. Wei­tere Er­leb­nisse um­fas­sen bei­spiels­weise ein Gour­met-Din­ner in Trond­heim, das von feins­ten nor­we­gi­schen Spi­ri­tuo­sen be­glei­tet wird, oder eine Tour mit der kul­ti­gen Flåm-Bahn.

Dänemark

Ko­pen­ha­gen (c) nicko crui­ses

Wo le­gen­dä­res De­sign auf fried­volle Na­tur trifft, wird Dä­ne­mark die Rei­sen­den mit sei­ner Viel­falt ver­zau­bern. Bei ei­ner Ka­jak­tour durch Ko­pen­ha­gen er­le­ben die Gäste die Stadt auf eine neue Art und Weise, wäh­rend in Ska­gen die Na­tur im Mit­tel­punkt steht.

Zu den Hö­he­punk­ten ge­hört hier ein Be­such der be­rühm­ten Wan­der­düne in Gre­nen. Auf den Fä­röer-In­seln lo­cken wie­derum Er­leb­nisse wie Yoga-Ses­si­ons un­ter freiem Him­mel oder eine Wan­de­rung zum Bin­nen­see in Lei­tis­vatn.

Island

Flug nach Grím­sey (c) Ex­plora Jour­neys

Das Land aus Feuer und Eis ist ein wah­res Pa­ra­dies für alle Ak­tiv­rei­sen­den. Un­ver­gess­li­che Aben­teuer er­war­ten die Gäste in Reykja­vik bei ei­nem Hub­schrau­ber­flug über Dut­zende von Vul­kan­kra­tern, bei ei­nem Bad in der be­rühm­ten „Blauen La­gune“ oder auf ei­ner Whale-Wat­ching-Tour in Ísaf­jörður.

Von Akureyri ge­lan­gen die Rei­sen­den zur ab­ge­le­ge­nen In­sel Grimsey, die für ihre ar­ten­rei­che Tier­welt und ihre spek­ta­ku­läre Land­schaft be­kannt ist. Wei­tere High­lights der De­sti­na­tion sind der Be­such des Go­da­foss – auch be­kannt als „Was­ser­fall der Göt­ter“ – und eine wun­der­bare Be­geg­nung mit Is­land­pfer­den.

Schweden

Gö­te­borg (c) pix­a­bay

Schwe­den wird seine Be­su­cher mit sei­nem Fo­kus auf Acht­sam­keit und der ein­zig­ar­ti­gen Mi­schung aus ru­hi­ger Na­tur und fun­keln­den Groß­stadt­lich­tern in sei­nen Bann zie­hen. Wäh­rend ei­ner Wald­wan­de­rung und ei­ner Me­di­ta­ti­ons­ses­sion in Gö­te­borg kön­nen sich die Gäste in der reiz­vol­len Land­schaft wie­der mit der Na­tur ver­bin­den und an­schlie­ßend ein ge­sun­des Mit­tag­essen im Wald ge­nie­ßen.

Auf der In­sel Ham­nes­kar – ei­nem pri­va­ten In­sel­pa­ra­dies zum Ab­schal­ten und Er­ho­len – er­war­tet die Gäste an ei­nem der stür­mischs­ten Orte Schwe­dens ein traum­haf­ter Tag mit ent­span­nen­den Spa-Er­leb­nis­sen und feins­ter re­gio­na­ler Kü­che.

Niederlande

Rot­ter­dam (c) pix­a­bay

In Rot­ter­dam war­tet das kos­mo­po­li­ti­sche Flair der Stadt mit sei­ner viel­fäl­ti­gen Ar­chi­tek­tur. Die Gäste kön­nen an ei­ner ein­zig­ar­ti­gen Soul-Tram-Fahrt teil­neh­men, die Sight­see­ing mit au­ßer­ge­wöhn­li­cher Mu­sik ver­bin­det. Für alle Kunst­lieb­ha­ber hat Ex­plora Jour­neys ei­nen ex­klu­si­ven Be­such im Mau­rit­shuis in Rot­ter­dam mit ei­nem fach­kun­di­gen Ku­ra­tor ar­ran­giert.

Das Mu­seum be­her­bergt ei­nige der be­rühm­tes­ten Meis­ter­werke der Welt, wie etwa „Das Mäd­chen mit dem Per­len­ohr­ring“ – das be­rühm­teste Öl­ge­mälde des nie­der­län­di­schen Ma­lers Jan Ver­meer aus dem Gol­de­nen Zeit­al­ter. Im präch­ti­gen Gol­de­nen Saal wird ein Drei-Gänge-Gour­met-Din­ner ser­viert, wäh­rend die Gäste die Ge­mälde von Pel­le­g­rini be­wun­dern und klas­si­scher Live-Mu­sik lau­schen.

Großbritannien

Ler­wick (c) pix­a­bay

Im Ver­ei­nig­ten Kö­nig­reich er­war­ten die Rei­sen­den üp­pige Land­schaf­ten, ein stol­zes roya­les Erbe und au­ßer­ge­wöhn­li­che mu­si­ka­li­sche Ent­de­ckun­gen. Die Gäste er­hal­ten bei­spiels­weise ei­nen VIP-Zu­gang zum Royal Edin­burgh Mi­li­tary Tat­too – ei­nem der be­deu­tends­ten Mu­sik-Events der Welt.

Auch ein pri­va­ter Be­such in ei­ner der füh­ren­den schot­ti­schen Whisky-Bren­ne­reien, ein Koch­kurs in Ler­wick auf den Shet­land-In­seln, bei dem die feins­ten ein­hei­mi­schen Fi­sche und Mee­res­früchte zu­be­rei­tet wer­den, oder ein pri­va­ter Be­such von Straw­berry Fields in Li­ver­pool – dem Spiel­platz aus John Len­nons Kind­heit – sind mög­lich.

Grönland

Grön­land (c) pix­a­bay

Grön­land liegt ab­seits der üb­li­chen Tou­ris­ten­ströme und bie­tet sei­nen Gäs­ten die Mög­lich­keit, in die Stille der wei­ten Land­schaf­ten ein­zu­tau­chen. Vom Ha­fen von Qa­qor­toq kön­nen bei­spiels­weise ei­nen Hub­schrau­ber­flug mit Lan­dung auf ei­nem Glet­scher oder ei­nen Aus­flug zu den hei­ßen Quel­len von Uun­ar­toq er­le­ben, wo sie ein Bad im herr­lich war­men Was­ser neh­men kön­nen.

In Nuuk kön­nen die Rei­sen­den bei ei­ner tra­di­tio­nel­len Kaff­emik-Ver­samm­lung die Ein­hei­mi­schen ken­nen­ler­nen. Der Traum je­des pas­sio­nier­ten Golf­spie­lers wird schließ­lich bei ei­ner Runde Golf auf dem ein­zi­gen ark­ti­schen Gras­platz der Welt wahr.

Ex­plora I (c) Ex­plora Jour­neys

Die „Ex­plora Jour­neys De­sti­na­tion Ex­pe­ri­en­ces“ für Nord­eu­ropa kön­nen als Teil der „In­au­gu­ral Jour­neys Kol­lek­tion“ mit Ab­fahr­ten ab dem 17. Juli 2023 ge­bucht und dar­über hin­aus im Rah­men des „Jour­neys En­rich­ment Pro­gramms“ mit Ho­tel­auf­ent­hal­ten vor und nach der Kreuz­fahrt er­wei­tert wer­den. Die Ex­plora I wird am 8. Juli 2023 in Ci­vi­ta­vec­chia ge­tauft.

explorajourneys.com

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren bereits mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"