Explora Journeys

Explora I startet zu ihrer Jungfernfahrt nach Nordeuropa

Das Lu­xus­schiff Ex­plora I der zur MSC Group ge­hö­ren­den Ree­de­rei Ex­plora Jour­neys ist von Ko­pen­ha­gen zu sei­ner sie­ben Nächte dau­ern­den Jung­fern­fahrt nach Reykja­vik in Is­land auf­ge­bro­chen. Un­ter­wegs sind Stopps in Ler­wick auf den Shet­land-In­seln und in Kirk­wall auf Ork­ney ge­plant.

Die Reise nach Nord­eu­ropa ist die erste ei­ner Reihe von be­vor­ste­hen­den Rou­ten, die drei Kon­ti­nente um­span­nen wer­den. Al­len ge­mein­sam ist da­bei die Phi­lo­so­phie „Ocean State of Mind“ von Ex­plora Jour­neys mit un­ver­gess­li­chen Er­leb­nis­sen, die die Gäste kör­per­lich, in­tel­lek­tu­ell und spi­ri­tu­ell be­loh­nen sol­len.

Ex­plora I /​ Aus­tausch des Wap­pens mit Ka­pi­tä­nin Se­rena Me­lani in Ko­pen­ha­gen (c) Ex­plora Jour­neys

Ne­ben dem Lu­xus an Bord war­ten auch span­nende Ak­ti­vi­tä­ten wie die Er­kun­dung von Ko­pen­ha­gens be­zau­bern­den Was­ser­we­gen mit dem Ka­jak oder die Ent­de­ckung der Shet­land-In­seln mit ih­rer tra­di­ti­ons­rei­chen Po­ny­rasse. In Reykja­vik steht dann noch eine Über­nach­tung im Ha­fen auf dem Pro­gramm, da­mit die Gäste mehr von Is­land er­le­ben kön­nen.

„Es ist uns eine große Ehre, die al­ler­ers­ten Gäste an Bord un­se­res au­ßer­ge­wöhn­li­chen Schif­fes zu be­grü­ßen und die­sen be­son­de­ren Mo­ment mit ih­nen zu tei­len, wenn wir von Ko­pen­ha­gen zur Jung­fern­fahrt der Ex­plora I auf­bre­chen. Un­sere Gäste wer­den die beste eu­ro­päi­sche Gast­freund­schaft auf See und un­se­ren le­ben­di­gen, kos­mo­po­li­ti­schen Sinn für Lu­xus er­le­ben, wäh­rend sie ei­nige der be­mer­kens­wer­tes­ten Ziele der Welt ent­de­cken. Mit der ers­ten Aus­fahrt der Ex­plora I be­ginnt eine neue Ära der Lu­xus-See­rei­sen“.

Mi­chael Un­ge­rer, CEO von Ex­plora Jour­neys

Zu den Fei­er­lich­kei­ten in Ko­pen­ha­gen ge­hörte auch der tra­di­tio­nelle Aus­tausch des Wap­pens – eine ma­ri­time Tra­di­tion, mit der der erste Be­such ei­nes Schiffs an ei­nem Ziel­ort ge­fei­ert wird. Mit da­bei: Ka­pi­tä­nin Se­rena Me­lani, der stell­ver­tre­tende Ha­fen­ka­pi­tän Jo­han Hog­an­falt, Sune Chris­ten­sen (CCO Co­pen­ha­gen Malmö Port), Klaus Bon­dam (Di­rek­tor von Cruise Bal­tic und Cruise Co­pen­ha­gen) und Mi­chael Un­ge­rer (CEO von Ex­plora Jour­neys).

Die Reisen der Explora I

Ex­plora I in Ko­pen­ha­gen (c) Ex­plora Jour­neys

Die Ex­plora I wird den Ha­fen von Ko­pen­ha­gen auch Ende Au­gust auf ei­ner Fahrt nach Ham­burg an­lau­fen. Nach meh­re­ren Wo­chen in Nord­eu­ropa über­quert das Lu­xus­schiff dann den At­lan­tik, um den Win­ter in Nord­ame­rika und in der Ka­ri­bik zu ver­brin­gen. Im Som­mer 2024 kehrt die Ex­plora I schließ­lich für Rei­sen im Mit­tel­meer wie­der nach Eu­ropa zu­rück.

Die Ex­plora II wird der­zeit in Ita­lien ge­baut und soll im Au­gust 2024 in Dienst ge­stellt wer­den. Die Ex­plora III wird das erste von zwei Schif­fen mit LNG-An­trieb sein, die zur Flotte von Ex­plora Jour­neys ge­hö­ren. Sie soll 2026 aus­ge­lie­fert wer­den – und die Ex­plora IV dann 2027.

explorajourneys.com

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"