Princess Cruises

Princess Cruises: Stark reduzierte Preise für mehr als 600 Kreuzfahrten

Prin­cess Crui­ses lockt im Rah­men ei­ner neuen Mar­ke­ting-Kam­pa­gne mit stark re­du­zier­ten Prei­sen für mehr als 600 Kreuz­fahr­ten. Bis Ende No­vem­ber 2023 kön­nen die Kun­den der Ree­de­rei aus ei­ner brei­ten Pa­lette an Hoch­see­rei­sen wäh­len, die ab April 2024 zu den welt­weit auf­re­gends­ten De­sti­na­tio­nen füh­ren.

Die re­du­zier­ten Preise von Prin­cess Crui­ses er­rei­chen da­bei je nach Kreuz­fahrt und ge­wähl­ter Ka­bi­nen­ka­te­go­rie Ra­batte bis zu 20 Pro­zent. Sie gel­ten ex­klu­siv in den Ta­ri­fen „Prin­cess Plus“ und „Prin­cess Pre­mier“, die für un­ter­schied­li­che, um­fang­reich aus­ge­stat­tete On-Board-Pa­kete ste­hen.

Royal Prin­cess (c) Prin­cess Crui­ses

So be­inhal­tet „Prin­cess Plus“ un­ter an­de­rem die Trink­gel­der, ein Ge­trän­ke­pa­ket, Fit­ness­kurse, den kos­ten­lo­sen Room-Ser­vice, On-De­mand Be­stel­lun­gen für Spei­sen und Ge­tränke von je­dem Ort des Schif­fes so­wie WLAN für ein Ge­rät. Bei „Prin­cess Pre­mier“ kom­men noch wei­tere An­nehm­lich­kei­ten wie Be­su­che der Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rants, re­ser­vierte Plätze im Thea­ter und freies WLAN für bis zu vier Ge­räte pro Gast hinzu.

Die ge­nann­ten Ta­rife stüt­zen sich auch auf das neue Di­ning-Kon­zept, das seit Au­gust auf al­len Schif­fen der Prin­cess-Flotte greift und das im Ba­sis-Kreuz­fahrt­preis ent­hal­tene Spei­sen- und Ge­trän­ke­an­ge­bot in Form von drei ver­schie­de­nen Zu­satz­pa­ke­ten suk­zes­sive er­wei­tert.

www.princesscruises.at

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"