(c) SeaDream Yacht Club

SeaDream macht die Saison 2022 im Mittelmeer buchbar

Der Se­aDream Yacht Club hat 47 Mit­tel­meer-Kreuz­fahr­ten im Som­mer 2022 zur Re­ser­vie­rung frei­ge­ge­ben. Viele von ih­nen sind erst­mals im Pro­gramm – zum Bei­spiel zwei Rou­ten ins Schwarze Meer und eine Reise nach Is­rael. Dar­über hin­aus holt Se­aDream im Jahr 2022 ei­nige Kreuz­fahr­ten nach, die 2020 auf­grund von Co­vid-19 ab­ge­sagt wer­den muss­ten.

Von April bis No­vem­ber 2022 le­gen die bei­den Zwil­lings-Yach­ten Se­aDream I und Se­aDream II in vie­len in­ter­es­san­ten Hot­spots an – etwa in San­to­rin, Is­tan­bul und St. Tro­pez, aber auch in der is­rae­li­schen Ha­fen­stadt Haifa. Die bei­den Rei­sen ins Schwarze Meer wer­den im Juni und Au­gust 2022 statt­fin­den. Die Reise ins öst­li­che Mit­tel­meer mit ei­nem Zwi­schen­stopp in Haifa ist für Mai 2022 ge­plant.

(c) Se­aDream Yacht Club

Die Se­aDream I und Se­aDream II zäh­len zu den ex­klu­sivs­ten Kreuz­fahrt-Yach­ten der Welt und bie­ten das ent­spannte Am­bi­ente ei­nes schwim­men­den Bou­tique-Ho­tels. Das Kon­zept ist ideal für an­spruchs­volle Gäste, die ei­nen lu­xu­riö­sen Life­style in pri­va­ter At­mo­sphäre schät­zen. Die Gäste ha­ben freie Platz­wahl wäh­rend der Mahl­zei­ten – im Re­stau­rant oder auch an Deck un­ter freiem Him­mel.

Be­son­de­ren Wert legt Se­aDream auf per­fek­ten Ser­vice an Bord – dis­kret und per­so­na­li­siert. Auf je­dem Schiff sind 95 Crew-Mit­glie­der im Ein­satz, um die Wün­sche der ma­xi­mal 112 Gäste zu er­fül­len. Die Tat­sa­che, dass die bei­den Zwil­lings­schiffe durch ihre Größe ei­nige der kleins­ten Hä­fen und An­le­ge­stel­len an­zu­steu­ern kön­nen, er­mög­licht es zu­dem, ver­steckte Ecken und Pfade ab­seits der Tou­ris­ten­ströme in Ruhe zu ent­de­cken.

(c) Se­aDream Yacht Club

Nicht zu­letzt hat Se­aDream ein aus­ge­reif­tes Kon­zept ent­wor­fen, um Gäste und Crew zu schüt­zen. Dazu ge­hö­ren Co­rona-Tests mit Ab­bott-ID Now-Ma­schi­nen vor der Ein­schif­fung im bord­ei­ge­nen La­bor, die Des­in­fi­zie­rung der Ka­bi­nen vor je­der Kreuz­fahrt durch mo­derne Ul­tra­schall­ver­neb­ler, die für die Des­in­fek­tion in Kran­ken­häu­sern ein­ge­setzt wer­den, die täg­li­che Rei­ni­gung der Ka­bi­nen mit UV-Lam­pen und die täg­li­che Mes­sung der Tem­pe­ra­tur un­ter Ver­wen­dung ei­nes ther­mi­schen Scan­ners.