Viking

Fincantieri feiert Aufschwimmen der neuen Viking Mars

Fin­can­tieri hat das Auf­schwim­men der neuen Vi­king Mars auf der Werft in An­cona ge­fei­ert. Wie alle Hoch­see­schiffe von Vi­king Crui­ses, die bis­her in Ita­lien ge­baut wur­den, ist sie 47.800 BRZ groß und bie­tet Platz für 930 Pas­sa­giere in 465 Ka­bi­nen.

Ein In­nen­ar­chi­tek­tur-Team der Lon­do­ner SMC De­sign und der in Los An­ge­les an­säs­si­gen Rot­tet Stu­dios hat der Vi­king Mars ein mo­der­nes, skan­di­na­visch in­spi­rier­tes De­sign ver­lie­hen, das sich durch raf­fi­nierte und den­noch funk­tio­nale Ele­ganz aus­zeich­net.

Kiel­le­gung der Vi­king Mars (c) Fin­can­tieri

Ne­ben den Ka­bi­nen, die alle mit Ve­randa aus­ge­stat­tet sind, ver­fügt das Schiff über ge­räu­mige Sui­ten, ei­nen In­fi­nity-Pool am Heck, ei­nen zwei­ten Pool im Zen­trum, ver­schie­dene Mög­lich­kei­ten zum Es­sen im Freien und ein Spa mit Sauna und Schnee­grotte.

Laut Fin­can­tieri ver­fü­gen alle Vi­king-Schiffe über en­er­gie­ef­fi­zi­ente Mo­to­ren, eine ver­bes­serte Hy­dro­dy­na­mik und ei­nen op­ti­mier­ten Rumpf, was den Treib­stoff­ver­brauch deut­lich senkt. Dazu kom­men ver­schie­dene Sys­teme, die die Schad­stoff­be­las­tung durch Ab­gase mi­ni­mie­ren und die strengs­ten Um­welt­auf­la­gen er­fül­len.

(c) Vi­king Crui­ses

Fin­can­tieri be­gann seine Part­ner­schaft mit Vi­king im Jahr 2012, das als Start-up in den Markt für Hoch­see­kreuz­fahr­ten ein­stieg. Die Zu­sam­men­ar­beit, die zu­nächst mit ei­nem Auf­trag über zwei Schiffe be­gann, um­fasst heute ins­ge­samt 20 Schiffe.

Dar­un­ter be­fin­det sich auch ein Auf­trag an das Fin­can­tieri-Toch­ter­un­ter­neh­men Vard für zwei Ex­pe­di­ti­ons­kreuz­fahrt­schiffe – die Vi­king Oc­tan­tis und Vi­king Po­la­ris. Laut Fin­can­tieri ist dies ein Re­kord hin­sicht­lich der größ­ten An­zahl von Schif­fen, die ein Schiff­bauer je für ei­nen ein­zi­gen Ree­der ge­baut hat.

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"