SeaDream

SeaDream II strahlt nach ihrer Renovierung in neuem Glanz

Der SeaD­ream Yacht Club spen­diert sei­nen Zwil­lings­yach­ten SeaD­ream I und SeaD­ream II eine gründ­li­che Re­no­vie­rung um ins­ge­samt mehr als 10 Mil­lio­nen US-Dol­lar. Die Ar­bei­ten an der SeaD­ream II sind be­reits ab­ge­schlos­sen, am 26. März 2022 geht dann die SeaD­ream I für 54 Tage ins Tro­cken­dock in Lis­sa­bon.

Die Zwil­lings­yach­ten des SeaD­ream Yacht Club mit je­weils 56 Ka­bi­nen sind be­reits seit 2001 für ih­ren Fünf-Sterne-Ser­vice, ihre preis­ge­krönte Kü­che und ihr in­ti­mes Am­bi­ente an Bord be­kannt und be­liebt. Die Hard­ware ent­sprach zu­letzt aber nicht mehr ganz den Stan­dards von Lu­xus­schif­fen.

Des­halb um­fasst die Re­no­vie­rung der SeaD­ream I und SeaD­ream lI un­ter der Lei­tung re­nom­mier­ter eu­ro­päi­scher Ar­chi­tek­ten zahl­rei­che Neue­run­gen, die ge­nau auf die Wün­sche des Lu­xus­rei­sen­den von heute ab­ge­stimmt sind. So war­ten auf die Gäste künf­tig mo­dernste Tech­no­lo­gie, er­wei­terte Sui­ten und lu­xu­riöse Lounge-Be­rei­che auf al­len Decks.

[expander_​maker id=„1“ more=„LESEN SIE MEHR“ less=„ZURÜCK“]
SeaD­ream II (c) SeaD­ream Yacht Club

Im Zuge der Re­no­vie­rung wer­den die Ka­bi­nen und Sui­ten mit neuem Mo­bi­liar aus­ge­stat­tet. Op­ti­mierte Stau­räume bie­ten noch mehr Platz. Dazu kommt die mo­dernste elek­tro­ni­sche Aus­stat­tung mit US­B/USBC-La­de­an­schlüs­sen, Wi-Fi und Sen­sor­be­leuch­tung – und die neuen 55-Zoll-LED-Fern­se­her bie­ten eine große Aus­wahl an Fil­men und TV-Sen­dern so­wie ein In­fo­tain­ment-Sys­tem.

Die wun­der­schö­nen Bo­lidt-Deck­be­läge auf al­len Au­ßen­decks in­ter­pre­tie­ren eine jahr­hun­der­te­alte Yacht-Tra­di­tion neu und ver­ei­nen Lang­le­big­keit und Lu­xus. Neue Seóra Ba­li­nese Dream Beds – hand­ge­fer­tigt aus zeit­lo­sem Pre­mium-Ma­ha­goni und be­stückt mit ita­lie­ni­schen Loro Piana-Pols­tern und ita­lie­ni­schen Frette-Hand­tü­chern – la­den zum Ent­span­nen ein.

SeaD­ream II (c) SeaD­ream Yacht Club

Gio­bag­nara-Ser­vier­ta­bletts ver­lei­hen dem Ober­deck ei­nen ele­gan­ten ita­lie­ni­schen Touch. Zu­dem wur­den alle Au­ßen­decks mit Tuuci De­si­gner-Son­nen­schir­men und Hän­ge­mat­ten aus­ge­stat­tet. Zwei neue Whirl­pools für Paare im vor­de­ren Be­reich auf Deck 6 bie­ten ei­nen 360-Grad-Blick auf das Meer, wäh­rend sich die bei­den Au­ßen-Re­gen­du­schen per­fekt zur Ab­küh­lung nach dem Son­nen­bad eig­nen.

Eine neue In­sta­gram-Wand lädt die Gäste dazu ein, die Ge­schich­ten, die sie an Bord er­le­ben, mit Freun­den und Fa­mi­lie zu tei­len. Ex­klu­sive De­tails wie sil­berne Eis­kü­bel oder be­stickte Sei­den­py­ja­mas ma­chen das ex­klu­sive Am­bi­ente kom­plett. „Die be­geis­ter­ten Kom­men­tare der Gäste, die die rundum er­neu­erte SeaD­ream II be­reits er­le­ben durf­ten, spre­chen für sich“, schreibt der SeaD­ream Yacht Club.

www.SeaDream.com

[/​expander_​maker]

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"