Carnival

Carnival Cruise Line übernimmt zwei weitere Costa-Schiffe

Nach dem für Sep­tem­ber 2022 an­ge­kün­dig­ten Wech­sel der Costa Lu­mi­nosa zu Car­ni­val Cruise Line wer­den 2023 und 2024 noch zwei wei­tere Costa-Schiffe in­ner­halb des Car­ni­val-Kon­zerns den Be­trei­ber wech­seln und un­ter der neuen Marke „Costa by Car­ni­val“ auf dem nord­ame­ri­ka­ni­schen Markt ein­ge­setzt.

Bei dem so­eben ver­kün­de­ten Deal geht es al­ler­dings nicht um äl­tere Schiffe, wie die 2009 ge­baute Costa Lu­mi­nosa, son­dern um zwei Neu­bau­ten, die erst 2019 bzw. 2021 in Dienst ge­stellt wur­den: Die Costa Ve­ne­zia wird ab dem Früh­jahr 2023 in die Car­ni­val-Flotte auf­ge­nom­men und die Costa Firenze im Jahr 2024.

[expander_​maker id=„1“ more=„LESEN SIE MEHR“ less=„ZURÜCK“]
Costa Firenze (c) Costa Cro­ciere

Beide Schiffe wa­ren ur­sprüng­lich für den chi­ne­si­schen Markt ge­dacht, wo sie aber nie zum Ein­satz ka­men. Sie ge­hö­ren zur „Vista Class“, von der es mit der na­mens­ge­ben­den Car­ni­val Vista, der Car­ni­val Ho­ri­zon und der Car­ni­val Pan­orama be­reits drei Schiffe in­ner­halb der Car­ni­val-Flotte gibt.

Das Kon­zept „Costa by Car­ni­val“ vor al­lem jene ame­ri­ka­ni­schen Kun­den an­spre­chen, die das De­sign, die Kul­tur, das Es­sen und die At­mo­sphäre Ita­li­ens lie­ben, aber nicht auf die ty­pi­sche Fun-Phi­lo­so­phie von Car­ni­val ver­zich­ten wol­len, er­klärt Chris­tine Duffy, Prä­si­den­tin von Car­ni­val Cruise Line.

Costa Ve­ne­zia in Is­tan­bul (c) Costa Cro­ciere

Die Costa Ve­ne­zia und die Costa Firenze wer­den bis zu den je­wei­li­gen Wech­sel-Ter­mi­nen auch wei­ter­hin die ge­plan­ten Costa-Rou­ten be­fah­ren. Wel­che Schiffe da­nach ihre Kreuz­fahr­ten über­neh­men, will Costa in Kürze be­kannt ge­ben. Das ak­tu­elle Tür­kei-Pro­gramm der Costa Ve­ne­zia mit Kreuz­fahr­ten ab Is­tan­bul soll je­den­falls auch in Zu­kunft mit ei­nem an­de­ren Flot­ten-Mit­glied fort­ge­setzt wer­den.

www.carnivalcruiseline.at

[/​expander_​maker]

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"