AIDA CruisesGROSSE SCHIFFE

AIDA Cruises betankt die AIDAprima erstmals mit Biokraftstoff

AIDA Crui­ses hat erst­mals Bio­kraft­stoffe ein­ge­setzt und die AIDA­prima als ers­tes gro­ßes Kreuz­fahrt­schiff in Rot­ter­dam mit ei­ner Mi­schung aus Ma­ri­ne­gasöl und ma­ri­nem Bio­kraft­stoff be­tankt, der zu 100 Pro­zent aus nach­hal­ti­gen Roh­stof­fen wie bei­spiels­weise Alt­spei­seöl her­ge­stellt wird.

AIDA Crui­ses in­ves­tiert seit vie­len Jah­ren im Rah­men sei­ner „Green Crui­sing Stra­te­gie“ in ei­nen zu­kunfts­fä­hi­gen und nach­hal­ti­gen Kreuz­fahrt­markt. Da­für ent­wi­ckelt das Un­ter­neh­men ge­mein­sam mit Part­nern aus For­schung, Wis­sen­schaft und In­dus­trie in­no­va­tive Lö­sun­gen und nutzt Tech­no­lo­gien, die den Weg zur kli­ma­neu­tra­len Kreuz­fahrt eb­nen. Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner ist der nie­der­län­di­sche Bio­kraft­stoff­pio­nier Good­Fu­els.

LESEN SIE MEHR
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"