CunardGROSSE SCHIFFE

Cunard: Zwei Queens fahren in dreieinhalb Monaten um die Welt

Cu­nard ist seit 100 Jah­ren im Trans­at­lan­tik­ver­kehr ak­tiv und ver­kör­pert wie kein an­de­res Un­ter­neh­men die Tra­di­tion der gro­ßen Ocean Li­ner. An­fang 2024 be­ge­ben sich mit der Queen Mary 2 und der Queen Vic­to­ria gleich zwei der drei Queens er­neut auf eine rund drei­ein­halb­mo­na­tige Fahrt um die Welt.

Den An­fang macht die Queen Vic­to­ria. Das mit 2.060 Pas­sa­gie­ren kleinste Flot­ten­mit­glied star­tet am 9. Jän­ner des kom­men­den Jah­res in Ham­burg, wo es dann Ende April wie­der er­war­tet wird. Da­zwi­schen liegt eine er­leb­nis­rei­che Route, die die Gäste zu­nächst über Ber­muda nach Flo­rida und wei­ter in die Ka­ri­bik führt.

Queen Vic­to­ria (c) Cu­nard Line

Es folgt die Fahrt durch den Pa­na­ma­ka­nal so­wie nach Mit­tel­ame­rika und Me­xiko. Über den Pa­zi­fi­schen Ozean geht es dann nach Ha­waii, Fiji und Aus­tra­lien. In Süd­ost­asien wer­den die Phil­ip­pi­nen, Hong­kong, Viet­nam und Sin­ga­pur be­sucht, ehe der Kurs über Sri Lanka und Mau­ri­tius nach Süd­afrika und Na­mi­bia führt. Nach Auf­ent­hal­ten auf Te­ne­riffa und Ma­deira steu­ert die Queen Vic­to­ria schließ­lich wie­der Ham­burg an.

Die kom­plette Welt­reise ist ab 16.991 Euro zu ha­ben – in­klu­sive 500 US-Dol­lar Bord­gut­ha­ben pro Per­son. Au­ßer­dem be­inhal­tet der Preis die Teil­nahme am Sail Away-Ga­la­abend im Ho­tel At­lan­tic in Ham­burg mit Über­nach­tung und Trans­fer zum Schiff. Wer keine Zeit für die kom­plette, 112-tä­gige Tour hat, kann auch ver­schie­dene Teil­stre­cken bu­chen.

Queen Mary 2 vor Kap­stadt (c) Cu­nard Line

Das gilt auch für die 108 Tage dau­ernde Welt­reise der Queen Mary 2, die am 11. Jän­ner 2024 im eng­li­schen Sout­hamp­ton die An­ker lich­tet, um dort am 28. April wie­der fest­zu­ma­chen. Nach Lis­sa­bon und Te­ne­riffa steu­ert die QM2 zu­nächst das süd­li­che Afrika an und setzt da­nach Kurs auf Ré­union und Mau­ri­tius, ehe es in knapp vier Wo­chen rund um den aus­tra­li­schen Kon­ti­nent geht.

Es fol­gen An­läufe in Hong­kong, Viet­nam und Thai­land so­wie am Ara­bi­schen Golf in Qa­tar, Du­bai und Oman. Mit der Fahrt durch den Suez Ka­nal star­tet schließ­lich die letzte Etappe der Welt­reise mit Sta­tio­nen in Athen, Bar­ce­lona und Ca­diz. Die Preise für 108 Tage an Bord be­gin­nen bei 16.141 Euro in­klu­sive 500 US-Dol­lar Bord­gut­ha­ben pro Per­son.

www.cunardline.at

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren bereits mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"