Carnival

Carnival Jubilee: Jüngster Flottenzugang bietet Abdeckung mit 5G-Netz

Die Pas­sa­giere von Car­ni­val Cruise Line kön­nen an Bord schon bald im 5G-Netz un­ter­wegs sein. So rüs­tet die Ree­de­rei mit der neuen Car­ni­val Ju­bi­lee nicht nur ih­ren jüngs­ten Flot­ten­zu­gang ent­spre­chend aus, suk­zes­sive sol­len auch wei­tere Schiffe die der­zeit beste Mo­bil­funk­kon­nek­ti­vi­tät bie­ten.

Die Car­ni­val Ju­bi­lee wird das erste Car­ni­val-Schiff und das erste Kreuz­fahrt­schiff in Nord­ame­rika und Eu­ropa sein, das sei­nen Gäs­ten durch eine Part­ner­schaft mit dem Mo­bil­funk­an­bie­ter Wire­less Ma­ri­time Ser­vice Zu­gang zu 5G-Mo­bil­funk­diens­ten bie­tet.

Lone Star am Bug der Car­ni­val Ju­bi­lee (c) Car­ni­val Cruise Line

Dank die­ser so­wie wei­te­rer In­no­va­tio­nen wie zum Bei­spiel dem Star­link-Sa­tel­li­ten­in­ter­net­dienst von SpaceX wird es für Car­ni­val-Gäste we­sent­lich ein­fa­cher, Kreuz­fahrt­er­leb­nisse mit Fa­mi­lie und Freun­den zu tei­len.

Um die wach­sende Nach­frage nach Kon­nek­ti­vi­tät auf See zu be­frie­di­gen, hat Car­ni­val be­reits sein Wi-Fi-An­ge­bot flot­ten­weit ver­bes­sert. So wurde erst kürz­lich auf al­len 25 im Ein­satz be­find­li­chen Schif­fen der Ree­de­rei die not­wen­dige In­fra­struk­tur für die Nut­zung des Star­link-Sa­tel­li­ten­diens­tes von SpaceX in­stal­liert.

Dar­über hin­aus hat Car­ni­val Part­ner­schaf­ten mit an­de­ren In­ter­net­an­bie­tern ge­schlos­sen, um die Schiffe mit Multi-Pro­vi­der-Funk­tio­na­li­tät aus­zu­stat­ten und so si­cher­zu­stel­len, dass die Gäste an Bord im­mer Zu­gang zu ei­nem ab­so­lut sta­bi­len und zu­ver­läs­si­gen Ser­vice ha­ben.

Die auf der Meyer Werft in Pa­pen­burg ge­baute Car­ni­val Ju­bi­lee wird im De­zem­ber die Reise über den At­lan­tik in Rich­tung ih­res künf­ti­gen Hei­mat­ha­fens Gal­ves­ton in Te­xas an­tre­ten und ab dem 23. De­zem­ber zu ein­wö­chi­gen Ka­ri­bik-Kreuz­fahr­ten aus­lau­fen. Der 5G-Ser­vice steht ab An­fang des kom­men­den Jah­res zur Ver­fü­gung.

www.carnivalcruiseline.at

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"