EXPEDITIONENKLEINE SCHIFFEScenic Cruises

Scenic Eclipse nimmt Expeditionen in die Antarktis wieder auf

Wenn sie ab 7. Jän­ner 2022 ihre Ex­pe­di­ti­ons­rei­sen wie­der auf­nimmt, wird die Sce­nic Eclipse ei­nes der ers­ten Kreuz­fahrt­schiffe sein, das in die Ant­ark­tis zu­rück­kehrt – nach fast zwei Jah­ren ohne Be­su­cher auf dem „Wei­ßen Kon­ti­nent“.

Die 13-tä­gige Reise „Ant­arc­tica in Depth“ der Sce­nic Eclipse führt durch die un­be­rühr­ten Land­schaf­ten der Ant­ark­tis und ihre ein­zig­ar­tige Tier­welt, die auch heute noch so be­ein­dru­ckend und un­ver­än­dert ist wie an dem Tag, an dem der Mensch sie zum ers­ten Mal sah.

Scenic Eclipse Kaiserpinguine
Sce­nic Eclipse (c) Sce­nic Lu­xury Crui­ses

Ab Us­huaia in Ar­gen­ti­nien er­kun­den die Gäste sechs Tage lang die Ant­ark­ti­sche Halb­in­sel – oft mit meh­re­ren Land­be­su­chen pro Tag. Dies ist we­gen der nur 200 Gäste an Bord der Sce­nic Eclipse pro­blem­los mög­lich.

Die Hö­he­punkte der Reise va­ri­ie­ren je nach den Wet­ter­be­din­gun­gen und um­fas­sen die Fahrt durch den atem­be­rau­ben­den, elf Ki­lo­me­ter lan­gen Le­maire-Ka­nal, wo steile Klip­pen und Eis­berge die Pas­sage säu­men, oder den Be­such ei­ner wis­sen­schaft­li­chen, um mit den Mit­ar­bei­tern über das Le­ben un­ter die­sen rauen Be­din­gun­gen zu dis­ku­tie­ren.

Sce­nic Eclipse (c) Sce­nic Lu­xury Crui­ses

Auch die Er­kun­dung ei­ner ver­las­se­nen Wal­fang­sta­tion, der Auf­stieg zum Rand ei­nes Vul­kan­kra­ters und die Mög­lich­keit, bei güns­ti­gen Be­din­gun­gen den Po­lar­kreis auf 66°33′ Süd zu über­que­ren, ge­hö­ren zu den High­lights die­ser Ant­ark­tis-Kreuz­fahrt.

Die Ta­ges­aus­flüge um­fas­sen un­ter an­de­rem Fahr­ten zwi­schen den Eis­for­ma­tio­nen in Zo­diacs, Ka­jaks oder Padd­le­boards, Land­gänge, um die rie­si­gen Pin­guin­ko­lo­nien und Rob­ben zu se­hen und Wan­de­run­gen mit Mee­res­bio­lo­gen und Geo­lo­gen auf un­be­rühr­ten Pfa­den.

Kai­ser­pin­guine in der Ant­ark­tis (c) Sce­nic Lu­xury Crui­ses

Für ein wirk­lich ein­zig­ar­ti­ges Er­leb­nis kön­nen sich die Gäste der Sce­nic Eclipse an Bord des spe­zi­ell kon­stru­ier­ten Sechs-Per­so­nen-U-Boo­tes „Sce­nic Nep­tune“ tief un­ter die Mee­res­ober­flä­che der Ant­ark­tis mit 280-Grad-Blick auf die Na­tur und das rei­che Mee­res­le­ben be­ge­ben. Oder sie flie­gen in ei­nem von zwei hoch­mo­der­nen Air­bus-Hub­schrau­bern für sechs Gäste über die Land­schaft.

An­läss­lich der Rück­kehr in die Ant­ark­tis bie­tet Sce­nic ak­tu­ell Zwei-für-Eins-Flüge in der Busi­ness Class und bis zu 20 Pro­zent Ra­batt auf aus­ge­wählte Ant­ark­tis-Jreuz­fahr­ten 2022, wenn die Reise un­ter be­stimm­ten Be­din­gun­gen ge­bucht oder be­zahlt wird.

www.scenicusa.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"