A-ROSA Flussschiff

A‑ROSA: Individuelle Touren mit den bordeigenen E‑Bikes

Bis­her stan­den die an Bord der A‑ROSA-Schiffe vor­han­de­nen E‑Bikes nur für ge­führte Fahr­rad­aus­flüge zur Ver­fü­gung. Ab der Sai­son 2023 kön­nen sie nun von den Gäs­ten auch für in­di­vi­du­elle Er­leb­nisse in Eu­ro­pas Städ­ten aus­ge­lie­hen wer­den.

Kostenloser Verleih von E‑Bikes

E‑Bikes (c) A‑ROSA

Die Fahr­rä­der, die über ei­nen un­ter­stüt­zen­den Elek­tro­mo­tor ver­fü­gen, ste­hen pro Reise in de­fi­nier­ten Zeit­slots für ei­gene Er­kun­dun­gen zur Ver­fü­gung – im­mer dann, wenn keine von A‑ROSA an­ge­bo­te­nen Aus­flüge mit den E‑Bikes statt­fin­den.

„Durch den Ver­leih un­se­rer E‑Bikes ha­ben die Gäste die Mög­lich­keit, noch mehr von der Stadt zu er­kun­den und ihre ganz per­sön­li­che Wunsch­route zu fah­ren. Zu­gleich schaf­fen wir so­mit eine kli­ma­freund­li­che Al­ter­na­tive zum City-Sight­see­ing und be­we­gen mehr Gäste zu ei­nem in­di­vi­du­el­len Aus­flug ganz ohne Rei­se­bus.“

Jen­ni­fer Böck­mann, Shore Ex­cur­sion Ma­na­ge­rin bei A‑ROSA

Die Crew an Bord der Schiffe re­ser­viert für die Gäste die Aus­leih­zei­ten, war­tet die E‑Bikes fach­ge­recht, be­ant­wor­tet Fra­gen rund um die Tech­nik und gibt den ei­nen oder an­de­ren Tipp für den schnells­ten und si­chers­ten Weg zur nächs­ten Se­hens­wür­dig­keit. Zu je­dem Ver­leih ge­hö­ren auch ein Helm so­wie ein Fahr­rad­schloss.

A‑ROSA Fahrradausflüge

Fahr­rad­aus­flug (c) A‑ROSA

In der Sai­son 2023 bie­tet A‑ROSA mehr als 50 ge­führte E‑­Bike-Aus­flüge an. Wäh­rend der drei- bis vier-stün­di­gen Tou­ren er­fah­ren die Gäste viel Wis­sens­wer­tes zu den Se­hens­wür­dig­kei­ten ent­lang der Route und er­kun­den nicht nur die eu­ro­päi­schen Me­tro­po­len, son­dern auch Na­tur­high­lights au­ßer­halb der Stadt­zen­tren.

Neu ist in die­ser Sai­son eine Rad­tour von Lahn­stein ent­lang des Rheins, die vor­bei an der Mün­dung der Lahn, durch die Stadt aus der Rö­mer­zeit und zur Burg Lahn­eck führt. Im­mer im Blick ist da­bei die Land­schaft des obe­ren Mit­tel­rhein­tals.

A‑ROSA STELLA (c) A‑ROSA

Ne­ben Tou­ren durch Städte am nörd­li­chen Rhein, wie Ams­ter­dam und Ant­wer­pen, füh­ren die E‑­Bike-Aus­flüge auch durch das be­schau­li­che Rü­des­heim, ent­lang der Wein­berge an der Mo­sel und von Ho­orn aus an das Mar­ker­meer. Auf der Do­nau wer­den un­ter an­de­rem die Do­nau­in­sel und der Pra­ter in Wien so­wie in Bu­da­pest das Stadt­zen­trum und die Mar­ga­re­then­in­sel be­sucht.

Ein wei­te­rer Aus­flug führt die Gäste im­mer in Sicht­weite des Flus­ses durch die Wachau. Pa­ris, kann ebenso auf zwei Rä­dern er­kun­det wer­den wie die Nor­man­die oder der Gar­ten von Claude Mo­net in Gi­verny. Im Sü­den Frank­reichs füh­ren die Tou­ren in die Ard­e­che und Ca­m­ar­gue so­wie durch die Papst-Stadt Avi­gnon.

Exklusive Fahrradpakete

Mo­sel in Bremm (c) A‑ROSA Fluss­schiff GmbH

In Zu­sam­men­ar­beit mit dem Rad­rei­se­ver­an­stal­ter ter­ra­nova bie­tet A‑ROSA ex­klu­sive Fahr­rad­pa­kete zu ins­ge­samt 38 Rei­se­ter­mi­nen in der Sai­son 2023. Sie sind auf Fünf- und Sie­ben-Nächte-Rei­sen in al­len Fahrt­ge­bie­ten buch­bar und um­fas­sen ganz­tä­gige Aus­flüge mit ei­nem E‑Bike und ei­nem orts­kun­di­gen Rei­se­lei­ter, der die High­lights der Re­gion kennt.

Zu­meist füh­ren sie ent­lang der Rei­se­route und wer­den von ei­nem Klein­bus mit Fahr­rad­an­hän­ger be­glei­tet, der auch eine Mit­fahr­mög­lich­keit bie­tet. Be­reits im Pa­ket ent­hal­ten sind Pick­nick- und Ge­trän­ke­pau­sen so­wie die Ein­tritts­gel­der für Se­hens­wür­dig­kei­ten wäh­rend des Aus­flu­ges. Je nach Route wer­den auch lo­kale Win­zer be­sucht.

www.a‑rosa.de

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"