A-ROSA Flussschiff

A‑ROSA: Special zu Halloween für den Fluss-Urlaub im Jahr 2024

An­läss­lich von Hal­lo­ween hat die A‑ROSA Fluss­schiff GmbH für alle Früh­bu­cher ein ex­klu­si­ves Spe­cial auf­ge­legt. Bei Bu­chung ei­ner Reise in der ge­sam­ten Sai­son 2024 im Ta­rif „Pre­mium al­les in­klu­sive“ winkt den Gäs­ten eine Er­mä­ßi­gung von 30 Pro­zent.

Das ex­klu­sive Spe­cial gilt al­ler­dings nur für Bu­chun­gen bis zum 31. Ok­to­ber 2023, wenn sie mit dem Gut­schein-Code „HALLOWEEN“ er­fol­gen. Der Rei­se­preis wird sich dann au­to­ma­tisch um 30 Pro­zent re­du­zie­ren. Aus­ge­nom­men von der Ak­tion sind die Wein & Ge­nuss-Rei­sen 2024 auf dem Rhein, der Seine, der Rhône und dem Douro.

A‑ROSA SENA (c) A‑ROSA

Mit dem Ta­rif „Pre­mium al­les in­klu­sive“ ge­nie­ßen die Gäste die Voll­pen­si­onPlus, die Ge­tränke der Bar­karte, groß­zü­gige Um­bu­chungs­be­din­gun­gen, eine in­klu­dierte Rei­se­rück­tritts­ver­si­che­rung bei Bu­chung bis 30. No­vem­ber 2023 und zahl­rei­che Zu­satz­leis­tun­gen an Bord.

Dazu ge­hö­ren ein in­klu­dier­ter Stadt­rund­gang ab ei­ner Rei­se­dauer von sie­ben Näch­ten, kos­ten­freies WLAN und Er­mä­ßi­gun­gen für Spa-An­wen­dun­gen. Im kom­men­den Jahr star­ten die dann 15 Schiffe von A‑ROSA wie­der auf den Flüs­sen Do­nau, Rhein, Main, Mo­sel, Rhône, Saône, Seine und Douro zu un­ter­schied­li­chen Städte- und Na­tur­rei­sen mit ei­ner Länge von vier bis 18 Näch­ten.

Die Reisen der 15 Schiffe von A‑ROSA 2024

A‑ROSA VIVA vor Dürn­stein (c) A‑ROSA

Auf der Do­nau er­le­ben die Gäste bei­spiels­weise die Haupt­städte Wien, Bra­tis­lava und Bu­da­pest und be­fah­ren die ma­le­ri­sche Wachau. Der fa­cet­ten­rei­che Rhein bie­tet Ab­wechs­lung pur mit Me­tro­po­len wie Ams­ter­dam, Rot­ter­dam und Köln oder Na­tur­schau­spie­len wie dem Wat­ten­meer, dem UNESCO-Welt­erbe Obe­res Mit­tel­rhein­teil mit der Lo­re­ley und der Mo­sel­re­gion.

Das fran­zö­si­sche Sa­voir-vi­vre er­war­tet die Gäste auf der Rhône und der Seine in Frank­reich. Von Lyon geht es über Arles und Avi­gnon bis an die Mit­tel­meer­küste und auf der Seine star­ten die Rei­sen von Pa­ris in die Nor­man­die. Der Douro emp­fängt mit por­tu­gie­si­schem Le­bens­ge­fühl, der Wein­re­gion Alto Douro und der Küs­ten­stadt Porto.

Zwei neue Schiffe ab dem kommenden Jahr

A‑ROSA ALEA (c) A‑ROSA

Zur Sai­son 2024 wer­den die Schwes­tern­schiffe A‑ROSA ALEA und A‑ROSA CLEA die Flotte er­gän­zen und zu­nächst auf dem Rhein zu un­ter­schied­li­chen Vier‑, Fünf- und Sie­ben-Nächte-Rei­sen auf­bre­chen, be­vor die A‑ROSA ALEA dann ab der Sai­son 2025 in ihr neues Fahrt­ge­biet, die Seine wech­selt. Die A‑ROSA CLEA wird ab 2026 mit der Ga­ronne ein kom­plett neues Fahrt­ge­biet und da­mit die Wein­bau­re­gion rund um Bor­deaux be­rei­sen.

www.a‑rosa.de

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"