Viking River Cruises

Neptun Werft: 65 Schiffe für Viking River Cruises in zehn Jahren

Die Nep­tun Werft hat zwei wei­tere Fluss­kreuz­fahrt­schiffe an Vi­king Ri­ver Crui­ses ab­ge­lie­fert. Die „Vi­king Gy­mir“ und die „Vi­king Eg­dir“ sind al­ler­dings die letz­ten Neu­bau­ten im Auf­trags­buch. Da­mit en­det vor­erst eine lang­jäh­rige Zu­sam­men­ar­beit, die 2010 mit dem Auf­trag für ein ein­zi­ges Fluss­schiff be­gon­nen hatte.

Ins­ge­samt hat die Nep­tun Werft in Ros­tock seit 2011 nicht we­ni­ger als 65 so­ge­nannte „Long­ships“ für Vi­king Ri­ver Crui­ses ge­baut – die längste Se­rie an Schwes­ter­schif­fen in der Fluss­kreuz­fahrt welt­weit.

Ve­randa Suite auf ei­nem Vi­king Long­ship (c) Vi­king Ri­ver Crui­ses

Die bei­den jüngs­ten Schiffe sind mit ei­nem hy­bri­den An­triebs­sys­tem aus­ge­stat­tet – also ei­ner Kom­bi­na­tion aus Die­sel-Mo­to­ren und Bat­te­rien, die seit 2020 auf al­len neuen Long­ships zum Ein­satz kommt. Sie sind 135 Me­ter lang, knapp 11,5 Me­ter breit und drei Decks hoch.

Die 95 Ka­bi­nen bie­ten Platz für bis zu 190 Gäste. Das High­light bil­den da­bei zwei Ex­plo­rer-Sui­ten mit ei­nem gro­ßen Bal­kon, der ei­nen 270-Grad-Aus­blick er­mög­licht. Au­ßer­dem ver­fü­gen die Fluss­schiffe über zwei Bars, ein Re­stau­rant, eine Bou­tique, eine Bü­che­rei und ei­nen ei­ge­nen Kräu­ter­gar­ten.

Ve­randa Suite auf ei­nem Vi­king Long­ship (c) Vi­king Ri­ver Crui­ses

Die Co­rona-Pan­de­mie und der der­zei­tige Still­stand der Fluss­kreuz­fahrt in Eu­ropa sor­gen der­zeit für deut­lich we­ni­ger Nach­frage nach neuen Schif­fen. Die Nep­tun Werft ge­hörte in die­sem Seg­ment über viele Jahre hin­weg zu den welt­wei­ten Markt­füh­rern. Ne­ben Fluss­schif­fen wer­den in War­ne­münde zu­dem die Ma­schi­nen­raum­mo­dule für die Kreuz­fahrt­schiffe der Meyer Werft in Pa­pen­burg und von Meyer Turku ge­baut.

„Uns fehlt da­mit in den kom­men­den Jah­ren viel Ar­beit“, er­klärt Ge­schäfts­füh­rer Tho­mas Wei­gend: „Wir hof­fen aber, dass wir die er­folg­rei­che Part­ner­schaft mit Vi­king Ri­ver Crui­ses fort­set­zen kön­nen, wenn sich der Markt wie­der er­holt. Da­für ar­bei­ten wir be­reits in­ten­siv an in­no­va­ti­ven Kon­zep­ten für emis­si­ons­arme und um­welt­freund­li­che Fluss­kreuz­fahrt­schiffe der Zu­kunft. So kön­nen wir bei mög­li­chen neuen Auf­trä­gen schnell ein neues Schiff lie­fern.“

Ex­plo­rer Suite auf ei­nem Vi­king Long­ship (c) Vi­king Ri­ver Crui­ses
Lounge auf ei­nem Vi­king Long­ship (c) Vi­king Ri­ver Crui­ses
Aqua­vit Ter­rasse auf ei­nem Vi­king Long­ship (c) Vi­king Ri­ver Crui­ses

Wolfgang Tropf

Wolfgang ist seit 25 Jahren als Reisejournalist tätig. 2013 gründete er das Online-Reisemagazin travel4news. Nach mehr als 110 Kreuzfahrten auf rund 60 verschiedenen Schiffen kennt er die Produkte aller wichtigen Kreuzfahrtlinien aus eigener Erfahrung. Der Start von cruise4news im Jahr 2019 war da nur ein logischer Schritt.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"