Viking River Cruises

Neptun Werft baut neues Viking-Flussschiff für die Seine

Vi­king hat die zur Meyer Gruppe ge­hö­rende Nep­tun Werft in Ros­tock mit dem Bau ei­nes wei­te­ren in­no­va­ti­ven Fluss­kreuz­fahrt­schiffs be­auf­tragt. Das Schiff ist spe­zi­ell für den Ein­satz auf der Seine kon­zi­piert. Die Ab­lie­fe­rung ist für März 2025 ge­plant.

Wie vier Schwes­ter­schiffe, die be­reits 2020 ab­ge­lie­fert wor­den sind, wird auch der nächste Neu­bau über ei­nen Hy­brid-An­trieb mit Bat­te­rien ver­fü­gen. Die­ses Sys­tem ver­mei­det Last­spit­zen und sorgt so für eine er­heb­li­che Re­du­zie­rung der Emis­sio­nen. Au­ßer­dem er­höht eine Pho­to­vol­taik-An­lage auf dem Ober­deck die En­er­gie­ef­fi­zi­enz an Bord.

Vi­king Long­ship auf dem Rhein (c) Vi­king Ri­ver Crui­ses

Laut Nep­tun Werft war der er­folg­rei­che Ein­satz des Hy­brid-Sys­tems ent­schei­dend für den Auf­trag, ein wei­te­res Ex­em­plar die­ser Se­rie zu bauen. Das neue Fluss­kreuz­fahrt­schiff wird wie die bau­glei­chen Schwes­ter­schiffe Platz für 168 Pas­sa­giere bie­ten und mit ei­ner Länge von 125 Me­tern in der Lage sein, auch im Pa­ri­ser Stadt­zen­trum an­zu­le­gen.

„Wir ha­ben seit dem Jahr 2010 nicht we­ni­ger als 65 Schiffe an Vi­king ab­ge­lie­fert und sind da­mit zum Welt­markt­füh­rer bei Fluss­kreuz­fahrt­schif­fen ge­wor­den. Das lang­jäh­rige Ver­trauen von Vi­king in un­sere Pro­dukte ist ein Be­weis für die hohe Qua­li­tät der Nep­tun Werft. Mit ih­rem Hy­brid-Sys­tem ge­hö­ren die Vi­king Long­ships auf der Seine zu den um­welt­freund­lichs­ten Schif­fen auf Eu­ro­pas Flüs­sen“, sagt Ge­schäfts­füh­rer Ber­nard Meyer.

www.vikingrivercruises.com

Elisabeth Kapral

Als Juristin hat Elisabeth gelernt, exakt zu formulieren. Das kommt ihr jetzt zugute, wenn sie für cruise4news schreibt. Worüber sie schreibt, weiß sie dabei ganz genau, denn sie hat in den letzten 15 Jahren mehr als 80 Kreuzfahrten mit den verschiedensten Reedereien unternommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"