S.S. Beatrice (c) Uniworld

Uniworld will jetzt auch die deutschsprachigen Märkte erobern

Uni­world will seine Bou­tique-Fluss­kreuz­fahr­ten künf­tig auch in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz ver­mark­ten. Da­für hat das Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men mit Sitz in Los An­ge­les die Agen­tur KITICON Glo­bal Net­works von Tina Kir­fel aus Bonn mit Mar­ke­ting und Kom­mu­ni­ka­tion be­auf­tragt. Für alle Bu­chungs­an­fra­gen und den Ver­trieb ist Pas­sage-Kon­tor Ka­pi­tän P. Hens­sel von Bet­tina Zwick­ler aus Kiel als Ge­ne­ral­agen­tur zu­stän­dig.

Für die Marke „Uni­world Bou­tique Ri­ver Cruise“ sind be­reits zwölf Schiffe in Eu­ropa un­ter­wegs – und zwei wei­tere sol­len in Kürze fol­gen. Dar­über hin­aus bie­tet das Un­ter­neh­men auch Fluss­rei­sen in Russ­land, Viet­nam, Kam­bo­dscha, In­dien, Ägyp­ten, Peru und China an. Al­len Pro­duk­ten ge­mein­sam ist ein um­fang­rei­ches All In­clu­sive-Kon­zept mit ed­len Spei­sen und Ge­trän­ken. Zu­dem kön­nen sich die Gäste über ein gro­ßes An­ge­bot an Well­ness-An­wen­dun­gen freuen.

S.S. Bea­trice (c) Uni­world

Die Fluss­rei­sen in der Sai­son 2021 sind be­reits über das Pas­sage-Kon­tor in Kiel buch­bar. Dazu ge­hö­ren auch Kom­bi­na­ti­ons­an­ge­bote – etwa auf Fluss und Schiene. Eine Aus­wahl an Rei­sen mit deutsch­spra­chi­ger Be­glei­tung und ei­nem spe­zi­el­len Kon­zept für den deutsch­spra­chi­gen Gast ist ge­plant.

Mit „U Ri­ver“ ver­fügt das Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men zu­dem über eine Marke, die sich vor al­lem an die Mill­en­ni­als rich­tet. Mi­x­ology-Kurse zäh­len ebenso zum Un­ter­hal­tungs­an­ge­bot auf den be­son­ders sty­li­schen und mo­der­nen Schif­fen wie Si­lent Dis­cos und Trend­sport­ar­ten – an Bord ge­nauso wie an Land.

„In den USA ver­fügt un­ser Un­ter­neh­men be­reits über zahl­rei­che Stamm­kun­den”, be­rich­tet El­len Bet­tridge, CEO von Uni­world: „Wir sind si­cher, dass wir auch bei den Gäs­ten aus Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz mit un­se­rem ex­zel­len­ten Ser­vice punk­ten wer­den und se­hen gro­ßes Po­ten­zial in den deutsch­spra­chi­gen Märk­ten. Durch un­sere bei­den Mar­ken spre­chen wir so­wohl das rei­fere als auch das junge Pu­bli­kum an und set­zen ganz neue Ak­zente im Fluss­kreuz­fahrt-Seg­ment.”

S.S. Bea­trice (c) Uni­world
S.S. Bea­trice (c) Uni­world
S.S. Bea­trice (c) Uni­world