FLUSSREISEN

AmaWaterways startet 2023 zur längsten Flussreise aller Zeiten

Ama­Wa­ter­ways kün­digt für den Som­mer 2023 die längste Fluss­kreuz­fahrt al­ler Zei­ten an: In 46 Ta­gen wird die neue „Se­ven Ri­ver Jour­ney Through Eu­rope“ ins­ge­samt 144 Gäste auf vier Lu­xus­schif­fen durch 14 eu­ro­päi­sche Län­der füh­ren – von Frank­reich bis Ru­mä­nien.

Die au­ßer­ge­wöhn­li­che Reise wurde vom Prä­si­den­ten des Un­ter­neh­mens – dem in Ös­ter­reich ge­bo­re­nen Rudi Schrei­ner – per­sön­lich ku­ra­tiert und ver­spricht nicht we­ni­ger als 17 UNESCO-Welt­erbe­stät­ten ent­lang der Route. Buch­bar ist sie ab so­fort ab 25.999 US-Dol­lar pro Per­son (plus Ha­fen­ge­büh­ren).

Ama­Kris­tina (c) Ama­Wa­ter­ways

Der Auf­takt er­folgt am 1. Juni 2023 mit acht Ta­gen auf der Seine ab/​bis Pa­ris, ehe die Gäste fünf Tage auf Saône und Rhône zwi­schen Lyon nach Ta­ras­con kreu­zen. Da­nach geht es auf dem Rhein von Ba­sel nach Ams­ter­dam und wei­ter auf dem Rhein, dem Rhein-Do­nau-Ka­nal und der Do­nau bis Ru­mä­nien, wo die Kreuz­fahrt am 17. Juli 2023 in Gi­ur­giu zu Ende geht.

Die Trans­fers zwi­schen den vier Schif­fen sind da­bei ebenso im Preis in­klu­diert wie mehr als 130 Land­aus­flüge, die ge­ho­bene Gour­met-Kü­che an Bord mit hand­ver­le­se­nen Wei­nen zu je­der Mahl­zeit, der Wä­sche- und Ge­päck­ser­vice und alle Trink­gel­der an Bord und auf den Land­aus­flü­gen.

Ama­Kris­tina (c) Ama­Wa­ter­ways

„Bei Ama­Wa­ter­ways neh­men wir die Be­dürf­nisse un­se­rer Gäste stän­dig vor­weg und sind stets be­müht, in­no­va­tive Er­fah­run­gen zu bie­ten. An­ge­sichts der auf­ge­stau­ten Nach­frage nach Rei­sen und der stei­gen­den Nach­frage nach län­ge­ren Kreuz­fahr­ten hal­ten wir dies für den per­fek­ten Zeit­punkt, um un­sere un­glaub­li­che Se­ven Ri­ver Jour­ney vor­zu­stel­len“, sagt Rudi Schrei­ner.

Die Reiseroute im Überblick

01. – 08. Juni: Seine mit der Ama­Lyra ab/​bis Pa­ris (Frank­reich)
08. – 13. Juni: Saône und Rhône mit der Ama­Kris­tina von Lyon nach Ta­ras­con (Frank­reich)
13. Juni – 04. Juli: Rhein und Mo­sel mit der Ama­Prima von Ba­sel über Ams­ter­dam nach Vils­ho­fen (Deutsch­land)
04. – 17. Juli: Do­nau mit der Ama­Verde von Vils­ho­fen (Deutsch­land) nach Gi­ur­giu (Ru­mä­nien)

www.amawaterways.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"